Hier findet ihr viele kulturelle Freizeitangeboten in Berlin. Wir zeigen euch wer, wann, wo, welche Kurse, Workshops und Veranstaltungen anbietet. Mithilfe der Filtersuche könnt ihr euch Veranstaltungen in eurem Bezirk anzeigen lassen und die Angebote nach künstlerischen Sparten sortieren.

Um alle Angebote zu sehen, klickt einfach ohne Filteroptionen auf Suchen.

Veranstaltungen

89 Gefundene Veranstaltungen

Graffiti im Wedding | 06.04.2018 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kinder | Kostenfrei |

Kunst + Kultur | Mitmischen! | Dies & Das

Ab dem 06.04.2018, 16:00 Uhr lädt eine Fläche (ca. 30 x 2 Meter) eines Teilstücks des Bauzaunes am Nauener Platz im Wedding Graffitikünstler*innen und alle, die es noch werden wollen, zur freien Gestaltung ein. Die neue „Hall“ (Holzbauzaun) ist für alle sichtbar an der Straßenecke Reinickendorfer Straße/Schulstraße gelegen und über die U-Bahn-Station Nauener Platz direkt zu erreichen. Bis Anfang 2020 steht die legale Graffitifläche zur Verfügung.

Weniger Müll, mehr Spaß für alle Die Graffiti Lobby Berlin bittet alle Künstler*innen, die Fläche so zu nutzen, dass es keine Beschwerden oder zusätzlichen Probleme im Umfeld wegen Müll gibt. Für alle gilt: Nehmt Eure leeren Cans und sonstigen Müll wieder mit! Dann haben alle noch eine ganze Weile etwas davon! Die Hall ist ein Gemeinschaftsprojekt des Haus der Jugend Mitte, jup! Berlin und der Graffit Lobby Berlin. Wer Fragen hat, kann sich gern ab dem 04.04.2018 an des Haus der Jugend hausderjugend@stiftung-spi.de oder 030-437 22 866 wenden. Graffitikünstler*innen aus ganz Berlin können die Wand an dem Tag und dann immer wieder neu mit eigenen Kunstwerken gestalten.

Termine

06.04.2018 16:00 - 01.01.2020 17:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Offene Kreativangebote im Young Arts Neukölln Neukölln | 12.08.2019 | Jugendliche | Kinder | Kostenfrei | Workshop | Young Arts Neukölln

Kunst + Kultur

Im Young Arts Neukölln in der Donaustraße können Kinder und Jugendliche Kunst machen und sich kreativ austoben! An den Nachmittagen gibt es hier Schul-AGs und Offene Angebote, die dazu einladen Neues kennen zu lernen. Von Street-Art über Malerei, Werken, Film oder Tanz - es gibt viel in der Kunst zu entdecken!

In Kooperation mit mehreren Neuköllner Schulen organisiert das Young Arts darüber hinaus vormittags Workshop-Wochen und künstlerische Wander- oder Projekttage für Schulklassen, um der Kunst in der Schule einen größeren Raum zu geben. Auch in den Ferien gibt es im Young Arts viele Angebote.

Für mehr Informationen zu unserem Programm findet ihr hier!

Keine Anmeldung erforderlich - kommt einfach vorbei!

Veranstaltungsort

Young Arts Neukölln

Donaustr. 42
12043 Berlin
Telefon: 030 / 68900-780

Organisator

Young Arts Neukölln

Donaustraße 42
12043 Berlin
Telefon: 030 / 68900-780

Termine

12.08.2019 14:00 - 31.12.2020 19:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Julia de Boor - Theater Vielfalt: Frederik der Träumer Spandau | 15.11.2019 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

Ein musikalisches Schattenspiel frei nach Leo Lionni mit live gespielter Cellomusik für Menschen von 2 bis 7 Jahren, Dauer ca. 40 Minuten In einer Mauer, hinter dem Weizenfeld und nah bei der Scheune, lebt eine Mäusefamilie: fünf fröhliche Feldmäuse. Und weil es bald Winter wird, sammeln sie Körner, Nüsse, Weizen und Stroh… Alle Mäuse arbeiten Tag und Nacht. Alle – bis auf Frederik… Frederik sammelt Farben, Geräusche und Wörter. Julia de Boor erzählt und spielt die Geschichte von der Maus, die ihrer Familie hilft, mit ihrer Fantasie durch den kalten, langen Winter zu kommen. Kartentelefon: 030 – 333 40 22  

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

15.11.2019 10:30

Preis:

6.00€ JKS 4,50 €

Einstieg Berlin 2019 Charlottenburg-Wilmersdorf | 15.11.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Messe Berlin

Feste + Märkte | Mitmischen!

Noch unsicher, was du nach dem Schulabschluss machen möchtest? Ausbildung oder Studium? Vielleicht dual studieren? Oder erstmal ein FSJ machen oder für Work and Travel ins Ausland? Auf der Einstieg Berlin triffst du deine Berufswahl.

MEHR INFOS UND DAS GANZE PROGRAMM HIER!

Veranstaltungsort

Messe Berlin

Messedamm 22
14055 Berlin
Telefon: +49 30 3038 0

Termine

15.11.2019 11:00 - 16.11.2019 19:00

Preis:

5.00€ Angemeldete Schulklassen erhalten freien Eintritt.

Wandern durch Märchenwelten Mitte | 15.11.2019 | Kinder | Kostenfrei | KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

Kunst + Kultur

Zum bundesweiten Vorlesetag lädt Schirin Schmökerspatz zu einem Besuch im Märchenwald ein.

Unter dem Motto “Vorlesen und Bewegen“ können die Kinder nicht nur bekannten Märchen lauschen, sondern auch einen spannenden Bewegungsparcours durch den Märchenwald entdecken.

Kinder ab 5 Jahren sind herzlich willkommen!

Veranstaltungsort

KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

Fischerinsel 3
10179 Berlin
Telefon: 030 2380913

Termine

15.11.2019 15:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Filmfestival "Wir sind 100!" Mitte | 15.11.2019, 16.11.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kinder | Kostenfrei | City Kino Wedding

Print, Foto, Video | Mitmischen!

Wir sind 100!

Wir sind 100 Jahre – wir zeigen 100 Filme! Anlässlich des 100. Geburtstages der Arbeiterwohlfahrt richtet die Stiftung SPI ein Filmfestival von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen – mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen – über Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus. Alle Menschen, die Lust haben, einen Film zu ihrem Thema einem Publikum vorzustellen, diesen bereits gedreht haben oder unbedingt einen Film drehen wollen, sind herzlich eingeladen. Alle Infos hier: www.stiftung-spi.de/100

Veranstaltungsort

City Kino Wedding

Müllerstraße 74
13349 Berlin
Telefon: 01525 9687921

Organisator

Stiftung SPI Sozialpädagogisches Institut Berlin »Walter May«

Müllerstraße 74
13349 Berlin
Telefon: 01525 9687921

Termine

15.11.2019 15:00 - 15.11.2019 21:00
16.11.2019 15:00 - 16.11.2019 21:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Turandot – Variationen zu “Die Wilde“ Mitte | 15.11.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kinder | KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

Kunst + Kultur

Eine phantastische Erzählung zu einer persischen Frauengestalt - frei erzählt und musikalisch gestaltet von u.a. S. Jahn-Manske und J. Kretzschmar!

Turandot ist eine Frauenfigur alt-persischer Zeit. Warum heutzutage von ihr erzählen?

Sie sei mörderisch-grausam, heißt es, Männer hassend, gefühlskalt, aber listig, intelligent gewesen. Sie brauchte nur die Liebe des Mannes, um ihren Verstand menschlich werden zu lassen.

Doch genau auf die Sichtweise kommt es an...

Die Figur Turandot kann für einen Menschen stehen, einen weiblichen, der um Würde im unmenschlichen Machtspiel kämpft.

Voranmeldung unter 030 23 80 91-3.

Veranstaltungsort

KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

Fischerinsel 3
10179 Berlin
Telefon: 030 2380913

Termine

15.11.2019 21:00

Preis:

7.50€

3.50€ ermäßigt

12.00€ Familien

„Frosch, Igel, Hahn und Maus – das Tierhäuschen“ Mitte | 16.11.2019 | Jugendliche | Kinder | THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Kunst + Kultur | Bühne & Musik | Dies & Das

THEATER MIRAKULUM zeigt für Kinder, Schulen und Familien:

„Frosch, Igel, Hahn und Maus – das Tierhäuschen“

 Farbschemen-Puppenspiel nach einer Tierfabel von Samuil J. Marschak von und mit Thomas Mierau

Vier Freunde haben Unterschlupf gefunden in einem kleinen Haus im Wald. Sie kochen, backen und feiern. Doch bald finden sich Wolf, Fuchs und  Bär ein, um sie zu vertreiben. Aber da beweist das fröhliche Quartett  großen Mut und weiß sich gut zu verteidigen. - Die handelnden Figuren sind eine buntes Spektrum von Archetypen des Menschen, die schon seit der Antike vielfach verwendet wurden. Hier kann man Menschencharaktere in Tiergestalt erleben, die Identifikationsmöglichkeiten schaffen. In dem einen Zuschauer steckt vielleicht mehr der Bär, im anderen mehr der Wolf oder der Igel. Das Animalische schafft unbegrenzte Freiheit bei der künstlerischen Gestaltung und bei der Entwicklung der Fantasie der Betrachter. -  Inszenierung, Versbearbeitung, Darsteller: Thomas Mierau; Puppengestaltung: Kathrin Thiele a.G.; Bühne und Puppentechnologie: Thomas Mierau; Produktion THEATER MIRAKULUM, Aufführungsdauer: ca. 40 Min., Zielgruppe: Kitas, Familien, Schulen;  Altersempfehlung: von 3 ½ bis 10 Jahren (für Schulen mit Führung und Blick hinter die Kulissen); Tickets nur auf Vorbestellung!    http://www.mirakulum.de/spiel.html 

Veranstaltungsort

THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Brunnenstraße 35
10115 Berlin
Telefon: 0304490820

Termine

16.11.2019 17:00

Preis:

9.50€ Kinder: 6,00; Gruppen JKS/ThdSch; 4,50

Selbstfürsorge für Achtsame _Berlinweit | 17.11.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kostenfrei | BUNDjugend Berlin

Mitmischen! | Dies & Das

Aktiv & glücklich

Du willst weiter für eine besser Welt kämpfen, aber Stress, Frust und Burnout droht Dich zu überwältigen?  Gelingt es Dir nicht, Dein Wissens um Selbstfürsorge und Achtsamkeit in Deinen Alltag zu integrieren?

Dieser Workshop kann Dir helfen, Theorie und Praxis besser miteinander zu verbinden und richtet sich vor allem an alle, die bei den „Aktiv & glücklich“ Seminaren dabei waren und ihre Selbstfürsorge weiter entwickeln wollen.

Was? Selbstfürsorge für Achtsame

Wann? Sonntag, 17. November 2019 von 10.00 – 17.00 Uhr

Wo? BUNDjugend Berlin (Erich-Weinert-Str. 82)

Wer? Menschen zwischen 14 und 27 Jahre

Wie viel? Das Seminar ist kostenlos

Anmeldung: Bitte melde Dich rechtzeitig an!

Veranstaltungsort

BUNDjugend Berlin

Erich-Weinert-Straße 82
10439 Berlin
Telefon: 030 - 39 28 28 0

Termine

17.11.2019 11:00 - 17.11.2019 18:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Auf dem Holzweg Pankow | 17.11.2019, 18.11.2019, 19.11.2019, 20.11.2019, 21.11.2019, 22.11.2019, 23.11.20... | junge Erwachsene | Jugendliche | Kinder | MACHmit! Museum für Kinder

Kunst + Kultur

Die Ausstellung lädt interaktiv dazu ein, sich dem Thema Holz und dem Wald, der mit all seinen Bewohnern ein faszinierender lebendiger Organismus ist, zu widmen.

Ihr könnt das Gold der Bäume finden, im Wald baden, eine Schneeballschlacht im Museum machen und das Riesenholzei finden, Zirbenkiefernduft schnuppern, unterschiedliche Holzarten kennenlernen, in der Tischlerwerkstatt sägen, bis die Balken sich biegen oder eine Holzhütte zimmern, denn »Knallen muss es tüchtig", wie schon Karlsson sagte.

Wer erntet Holz, wen treffen wir im Wald und wo überall begegnen uns Produkte aus Holz?

Auch Informationen zu Klimawandel und Schülerdemos fehlen nicht. Die Ausstellung läuft bis zum 7. Juni 2020.

Veranstaltungsort

MACHmit! Museum für Kinder

Senefelderstraße 5
10437 Berlin
Telefon: 030/74778200

Termine

17.11.2019 14:00 - 17.11.2019 17:00
18.11.2019 14:00 - 18.11.2019 17:00
19.11.2019 14:00 - 19.11.2019 17:00
20.11.2019 14:00 - 20.11.2019 17:00
21.11.2019 14:00 - 21.11.2019 17:00
22.11.2019 14:00 - 22.11.2019 17:00
23.11.2019 14:00 - 23.11.2019 17:00
24.11.2019 14:00 - 24.11.2019 17:00
25.11.2019 14:00 - 25.11.2019 17:00
26.11.2019 14:00 - 26.11.2019 17:00
27.11.2019 14:00 - 27.11.2019 17:00
28.11.2019 14:00 - 28.11.2019 17:00
29.11.2019 14:00 - 29.11.2019 17:00
30.11.2019 14:00 - 30.11.2019 17:00
01.12.2019 14:00 - 01.12.2019 17:00
02.12.2019 14:00 - 02.12.2019 17:00
03.12.2019 14:00 - 03.12.2019 17:00
04.12.2019 14:00 - 04.12.2019 17:00
05.12.2019 14:00 - 05.12.2019 17:00
06.12.2019 14:00 - 06.12.2019 17:00
07.12.2019 14:00 - 07.12.2019 17:00
08.12.2019 14:00 - 08.12.2019 17:00
09.12.2019 14:00 - 09.12.2019 17:00
10.12.2019 14:00 - 10.12.2019 17:00
11.12.2019 14:00 - 11.12.2019 17:00
12.12.2019 14:00 - 12.12.2019 17:00
13.12.2019 14:00 - 13.12.2019 17:00
14.12.2019 14:00 - 14.12.2019 17:00
15.12.2019 14:00 - 15.12.2019 17:00
16.12.2019 14:00 - 16.12.2019 17:00
17.12.2019 14:00 - 17.12.2019 17:00
18.12.2019 14:00 - 18.12.2019 17:00
19.12.2019 14:00 - 19.12.2019 17:00
20.12.2019 14:00 - 20.12.2019 17:00
21.12.2019 14:00 - 21.12.2019 17:00
22.12.2019 14:00 - 22.12.2019 17:00
23.12.2019 14:00 - 23.12.2019 17:00
24.12.2019 14:00 - 24.12.2019 17:00
25.12.2019 14:00 - 25.12.2019 17:00
26.12.2019 14:00 - 26.12.2019 17:00
27.12.2019 14:00 - 27.12.2019 17:00
28.12.2019 14:00 - 28.12.2019 17:00
29.12.2019 14:00 - 29.12.2019 17:00
30.12.2019 14:00 - 30.12.2019 17:00
31.12.2019 14:00 - 31.12.2019 17:00
01.01.2020 14:00 - 01.01.2020 17:00
02.01.2020 14:00 - 02.01.2020 17:00
03.01.2020 14:00 - 03.01.2020 17:00
04.01.2020 14:00 - 04.01.2020 17:00
05.01.2020 14:00 - 05.01.2020 17:00
06.01.2020 14:00 - 06.01.2020 17:00
07.01.2020 14:00 - 07.01.2020 17:00
08.01.2020 14:00 - 08.01.2020 17:00
09.01.2020 14:00 - 09.01.2020 17:00
10.01.2020 14:00 - 10.01.2020 17:00
11.01.2020 14:00 - 11.01.2020 17:00
12.01.2020 14:00 - 12.01.2020 17:00
13.01.2020 14:00 - 13.01.2020 17:00
14.01.2020 14:00 - 14.01.2020 17:00
15.01.2020 14:00 - 15.01.2020 17:00
16.01.2020 14:00 - 16.01.2020 17:00
17.01.2020 14:00 - 17.01.2020 17:00
18.01.2020 14:00 - 18.01.2020 17:00
19.01.2020 14:00 - 19.01.2020 17:00
20.01.2020 14:00 - 20.01.2020 17:00
21.01.2020 14:00 - 21.01.2020 17:00
22.01.2020 14:00 - 22.01.2020 17:00
23.01.2020 14:00 - 23.01.2020 17:00
24.01.2020 14:00 - 24.01.2020 17:00
25.01.2020 14:00 - 25.01.2020 17:00
26.01.2020 14:00 - 26.01.2020 17:00
27.01.2020 14:00 - 27.01.2020 17:00
28.01.2020 14:00 - 28.01.2020 17:00
29.01.2020 14:00 - 29.01.2020 17:00
30.01.2020 14:00 - 30.01.2020 17:00
31.01.2020 14:00 - 31.01.2020 17:00
01.02.2020 14:00 - 01.02.2020 17:00
02.02.2020 14:00 - 02.02.2020 17:00
03.02.2020 14:00 - 03.02.2020 17:00
04.02.2020 14:00 - 04.02.2020 17:00
05.02.2020 14:00 - 05.02.2020 17:00
06.02.2020 14:00 - 06.02.2020 17:00
07.02.2020 14:00 - 07.02.2020 17:00
08.02.2020 14:00 - 08.02.2020 17:00
09.02.2020 14:00 - 09.02.2020 17:00
10.02.2020 14:00 - 10.02.2020 17:00
11.02.2020 14:00 - 11.02.2020 17:00
12.02.2020 14:00 - 12.02.2020 17:00
13.02.2020 14:00 - 13.02.2020 17:00
14.02.2020 14:00 - 14.02.2020 17:00
15.02.2020 14:00 - 15.02.2020 17:00
16.02.2020 14:00 - 16.02.2020 17:00
17.02.2020 14:00 - 17.02.2020 17:00
18.02.2020 14:00 - 18.02.2020 17:00
19.02.2020 14:00 - 19.02.2020 17:00
20.02.2020 14:00 - 20.02.2020 17:00
21.02.2020 14:00 - 21.02.2020 17:00
22.02.2020 14:00 - 22.02.2020 17:00
23.02.2020 14:00 - 23.02.2020 17:00
24.02.2020 14:00 - 24.02.2020 17:00
25.02.2020 14:00 - 25.02.2020 17:00
26.02.2020 14:00 - 26.02.2020 17:00
27.02.2020 14:00 - 27.02.2020 17:00
28.02.2020 14:00 - 28.02.2020 17:00
29.02.2020 14:00 - 29.02.2020 17:00
01.03.2020 14:00 - 01.03.2020 17:00
02.03.2020 14:00 - 02.03.2020 17:00
03.03.2020 14:00 - 03.03.2020 17:00
04.03.2020 14:00 - 04.03.2020 17:00
05.03.2020 14:00 - 05.03.2020 17:00
06.03.2020 14:00 - 06.03.2020 17:00
07.03.2020 14:00 - 07.03.2020 17:00
08.03.2020 14:00 - 08.03.2020 17:00
09.03.2020 14:00 - 09.03.2020 17:00
10.03.2020 14:00 - 10.03.2020 17:00
11.03.2020 14:00 - 11.03.2020 17:00
12.03.2020 14:00 - 12.03.2020 17:00
13.03.2020 14:00 - 13.03.2020 17:00
14.03.2020 14:00 - 14.03.2020 17:00
15.03.2020 14:00 - 15.03.2020 17:00
16.03.2020 14:00 - 16.03.2020 17:00
17.03.2020 14:00 - 17.03.2020 17:00
18.03.2020 14:00 - 18.03.2020 17:00
19.03.2020 14:00 - 19.03.2020 17:00
20.03.2020 14:00 - 20.03.2020 17:00
21.03.2020 14:00 - 21.03.2020 17:00
22.03.2020 14:00 - 22.03.2020 17:00
23.03.2020 14:00 - 23.03.2020 17:00
24.03.2020 14:00 - 24.03.2020 17:00
25.03.2020 14:00 - 25.03.2020 17:00
26.03.2020 14:00 - 26.03.2020 17:00
27.03.2020 14:00 - 27.03.2020 17:00
28.03.2020 14:00 - 28.03.2020 17:00
29.03.2020 13:00 - 29.03.2020 16:00
30.03.2020 13:00 - 30.03.2020 16:00
31.03.2020 13:00 - 31.03.2020 16:00
01.04.2020 13:00 - 01.04.2020 16:00
02.04.2020 13:00 - 02.04.2020 16:00
03.04.2020 13:00 - 03.04.2020 16:00
04.04.2020 13:00 - 04.04.2020 16:00
05.04.2020 13:00 - 05.04.2020 16:00
06.04.2020 13:00 - 06.04.2020 16:00
07.04.2020 13:00 - 07.04.2020 16:00
08.04.2020 13:00 - 08.04.2020 16:00
09.04.2020 13:00 - 09.04.2020 16:00
10.04.2020 13:00 - 10.04.2020 16:00
11.04.2020 13:00 - 11.04.2020 16:00
12.04.2020 13:00 - 12.04.2020 16:00
13.04.2020 13:00 - 13.04.2020 16:00
14.04.2020 13:00 - 14.04.2020 16:00
15.04.2020 13:00 - 15.04.2020 16:00
16.04.2020 13:00 - 16.04.2020 16:00
17.04.2020 13:00 - 17.04.2020 16:00
18.04.2020 13:00 - 18.04.2020 16:00
19.04.2020 13:00 - 19.04.2020 16:00
20.04.2020 13:00 - 20.04.2020 16:00
21.04.2020 13:00 - 21.04.2020 16:00
22.04.2020 13:00 - 22.04.2020 16:00
23.04.2020 13:00 - 23.04.2020 16:00
24.04.2020 13:00 - 24.04.2020 16:00
25.04.2020 13:00 - 25.04.2020 16:00
26.04.2020 13:00 - 26.04.2020 16:00
27.04.2020 13:00 - 27.04.2020 16:00
28.04.2020 13:00 - 28.04.2020 16:00
29.04.2020 13:00 - 29.04.2020 16:00
30.04.2020 13:00 - 30.04.2020 16:00
01.05.2020 13:00 - 01.05.2020 16:00
02.05.2020 13:00 - 02.05.2020 16:00
03.05.2020 13:00 - 03.05.2020 16:00
04.05.2020 13:00 - 04.05.2020 16:00
05.05.2020 13:00 - 05.05.2020 16:00
06.05.2020 13:00 - 06.05.2020 16:00
07.05.2020 13:00 - 07.05.2020 16:00
08.05.2020 13:00 - 08.05.2020 16:00
09.05.2020 13:00 - 09.05.2020 16:00
10.05.2020 13:00 - 10.05.2020 16:00
11.05.2020 13:00 - 11.05.2020 16:00
12.05.2020 13:00 - 12.05.2020 16:00
13.05.2020 13:00 - 13.05.2020 16:00
14.05.2020 13:00 - 14.05.2020 16:00
15.05.2020 13:00 - 15.05.2020 16:00
16.05.2020 13:00 - 16.05.2020 16:00
17.05.2020 13:00 - 17.05.2020 16:00
18.05.2020 13:00 - 18.05.2020 16:00
19.05.2020 13:00 - 19.05.2020 16:00
20.05.2020 13:00 - 20.05.2020 16:00
21.05.2020 13:00 - 21.05.2020 16:00
22.05.2020 13:00 - 22.05.2020 16:00
23.05.2020 13:00 - 23.05.2020 16:00
24.05.2020 13:00 - 24.05.2020 16:00
25.05.2020 13:00 - 25.05.2020 16:00
26.05.2020 13:00 - 26.05.2020 16:00
27.05.2020 13:00 - 27.05.2020 16:00
28.05.2020 13:00 - 28.05.2020 16:00
29.05.2020 13:00 - 29.05.2020 16:00
30.05.2020 13:00 - 30.05.2020 16:00
31.05.2020 13:00 - 31.05.2020 16:00
01.06.2020 13:00 - 01.06.2020 16:00
02.06.2020 13:00 - 02.06.2020 16:00
03.06.2020 13:00 - 03.06.2020 16:00
04.06.2020 13:00 - 04.06.2020 16:00
05.06.2020 13:00 - 05.06.2020 16:00
06.06.2020 13:00 - 06.06.2020 16:00

Preis:

7.00€ ermäßigt 3,50 € für Kinder ab 2 Jahre, ALG II, Schwerbehinderte und Studenten

Märchentage auf unserer Insel Mitte | 17.11.2019 | Kinder | KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

Kunst + Kultur | Bühne & Musik

30. Berliner Märchentage

Das KreaMix–Ensemble lädt ein zu Mitmachgeschichten:

“Na, was machst du denn hier?“

Viele scheinbar urdeutsche Heimatmärchen haben Vorfahren und Geschwister in allen Kulturen der Welt…

Die Kinder begeben sich auf eine vergnügliche und spannende Fantasiereise und begegnen alten Bekannten - sei auch du auf dieser Reise dabei!

 

Veranstaltungsort

KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

Fischerinsel 3
10179 Berlin
Telefon: 030 2380913

Termine

17.11.2019 16:30

Preis:

4.50€ Erwachsene

3.80€ Kinder

10.00€ Familien

Siebdruck - Angebot für Mädchen* und junge Frauen* Friedrichshain-Kreuzberg | 19.11.2019, 26.11.2019, 03.12.2019, 10.12.2019 | Jugendliche | Kinder | nur Mädchen | Kostenfrei | PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kunst + Kultur

PHANTALISA ist eine Einrichtung für Mädchen* und Junge Frauen* von 10 bis 21 Jahre; gefördert von Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Abteilung Kinder-und Jugendförderung. Und in Trägerschaft des FRIEDA-Frauenzentrum e.V.

Dienstags von 14 bis 16 Uhr können Mädchen* und Junge Frauen*  in der Werkstatt Seine Stoffe mit Siebdruck gestalten. Dabei wird Farbe durch ein Sieb auf den Stoff gedruckt. Alle Angebote sind Kostenfrei

Veranstaltungsort

PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kadiner Straße 9
10243 Berlin
Telefon: 030 4263693

Termine

19.11.2019 15:00 - 19.11.2019 21:00
26.11.2019 15:00 - 26.11.2019 21:00
03.12.2019 15:00 - 03.12.2019 21:00
10.12.2019 15:00 - 10.12.2019 21:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Näh-Workshop Mitte | 19.11.2019, 26.11.2019, 03.12.2019, 10.12.2019, 17.12.2019, 24.12.2019, 31.12.20... | junge Erwachsene | Jugendliche | Kinder | Kostenfrei | Workshop | Schiller-Bibliothek

Kunst + Kultur

Gestalte deinen individuellen Schlüsselanhänger! In einem Näh-Workshop werden unter Anleitung Schlüsselanhänger gefertigt. Mit der Nähmaschine werden bunte Motiv-Web-Bänder auf farbige Gurtbänder genäht und mit einem Schlüssel-Anhänger aus Metall verbunden. Selbstverständlich dürfen die individuell gestalteten „key-pieces“ behalten werden.

Veranstaltungsort

Schiller-Bibliothek

Müllerstr. 149
13353 Berlin
Telefon: 030901845687

Termine

19.11.2019 17:00
26.11.2019 17:00
03.12.2019 17:00
10.12.2019 17:00
17.12.2019 17:00
24.12.2019 17:00
31.12.2019 17:00
07.01.2020 17:00
14.01.2020 17:00
21.01.2020 17:00
28.01.2020 17:00
04.02.2020 17:00
11.02.2020 17:00
18.02.2020 17:00
25.02.2020 17:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Tanz - Angebot für Mädchen* und junge Frauen* Friedrichshain-Kreuzberg | 19.11.2019, 26.11.2019, 03.12.2019, 10.12.2019 | Kinder | nur Mädchen | Kostenfrei | PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kunst + Kultur | Bühne & Musik

PHANTALISA ist eine Einrichtung für Mädchen* und Junge Frauen* von 10 bis 21 Jahre; gefördert von Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Abteilung Kinder-und Jugendförderung. Und in Trägerschaft des FRIEDA-Frauenzentrum e.V.

Dienstags von 16 bis 19:30 Uhr  findet die Tanzangebot mit Paula Hierzi statt. Sie ist ausgebildet Tänzerin, in PHANTALISA unterrichtet Sie contemporary Dance, Hip hop, und unterstutzt die Besucherinnen* Ihre eigene Choreographie zu gestalten.

Von 16 bis 17 Uhr  für Mädchen* ab 6 bis zu 11 Jahren.

Von 17 bis 18:30 Uhr für Mädchen* und Junge Frauen* ab 12 Jahren

Komm vorbei und gestalte deine eigene Kunst! Alle Angebote sind Kostenfrei

Veranstaltungsort

PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kadiner Straße 9
10243 Berlin
Telefon: 030 4263693

Termine

19.11.2019 17:00 - 19.11.2019 21:00
26.11.2019 17:00 - 26.11.2019 21:00
03.12.2019 17:00 - 03.12.2019 21:00
10.12.2019 17:00 - 10.12.2019 21:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Berliner Klimakonferenz 2019! Pankow | 20.11.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kostenfrei | Zeiss Großplanetarium

Feste + Märkte | Mitmischen!

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie lädt zur Klimakonferenz ein!

Gemeinsam mit engagierten Schülerinnen und Schülern sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern erhalten Schulen zahlreiche Anregungen zur Umsetzung von Klimaschutzprojekten. Dabei geht es auch um ganz konkrete Projekte an den Schulen. Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie unterstützt zudem ein Projekt, in dem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des „Scientists for Future“-Netzwerks Unterrichtsmaterialien für Schulen entwickeln.

Ein vielfältiges Workshop- und Diskussionsangebot soll Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräften bestärken, die Themen Klimaschutz und Klimawandel vertieft auch im Unterricht zu behandeln. Kurzvorträge von Klimawissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern sollen qualitativ hochwertige Anregungen geben.

Lasst euch diese Chance nicht entgehen und diskutiert mit!

Die Konferenz wird von der Senatsverwaltung und der Stiftung Planetarium Berlin gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern vorbereitet. Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie zu der bevorstehende Veranstaltung: „Schülerinnen und Schüler haben deutschlandweit mit einer Jugendbewegung zu ‚Fridays for Future‘ ein Nach- und Umdenken auf allen politischen Ebenen bewirkt. Ich möchte das Engagement der Berliner Schülerschaft auf einer Fachtagung zum Klimaschutz aufgreifen, um kreativen Projekten an Berliner Schulen Raum zu geben.“

Veranstaltungsort

Zeiss Großplanetarium

Prenzlauer Allee 80
10405 Berlin

Termine

20.11.2019 10:00 - 20.11.2019 16:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

„Schneewittchen und die sieben Zwerge“ Mitte | 20.11.2019 | Jugendliche | Kinder | THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Kunst + Kultur | Bühne & Musik | Dies & Das

THEATER MIRAKULUM zeigt für Kinder, Schulen und Familien:

„Schneewittchen und die sieben Zwerge“

 Handpuppenspiel von mit Thomas Mierau nach den Brüdern Grimm

Dreimal ist Schneewittchen den Verfolgungen der Königin Goldenschön ausgesetzt, bis sie in einem gläsernen Sarg Ruhe vor ihr findet, behütet von den sieben Zwergen und den Tieren des Waldes. Eines Tages aber steht ein Königssohn vor ihr und will sie auf sein Pferd heben. Kasper, der helfen will, stolpert dabei über seine eigenen Füße und, plauz, da springt das vergiftete Apfelstück aus der Kehle der Schönsten. -  Aus humorvoller und skurriler Sicht  erleben die Zuschauer Schneewittchen als Verkörperung des Prinzips der kindlichen Unschuld, das sich gegen das Ränkespiel aus Abhängigkeit und Verführung nicht wehren kann. Doch schließlich wird sie aus ihrem todesähnlichen Schlaf wieder geweckt und beginnt mit frischen Kräften ihr neues Leben. – Für die Inszenierung wurde eine fantasievolle Handpuppen-Bühne entwickelt, die in einer geheimnisvollen Guckkastenbühne die handelnden Charakterköpfe, dreizehn an der Zahl, eindrucksvoll zur Geltung bringt. - Autor, Ausstattung, Musik,  Inszenierung, Darsteller: Thomas Mierau, Produktion: THEATER MIRAKULUM, Aufführungsdauer: ca. 50 Min.; Zielgruppe: Familien, Kitas, Schulen;  Altersempfehlung: von 4 bis 12 Jahren (für Schulen mit Führung und Blick hinter die Kulissen); Tickets nur auf Vorbestellung!   http://www.mirakulum.de/spiel.html 

Veranstaltungsort

THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Brunnenstraße 35
10115 Berlin
Telefon: 0304490820

Termine

20.11.2019 11:00 - 21.11.2019 11:00

Preis:

9.50€ Kinder: 6,00; Gruppen JKS/ThdSch; 4,50

MORPHtheater - Das Märchen von der Prinzessin, die unbedingt in einem Märchenbuch vorkommen wollte Spandau | 20.11.2019 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Kunst + Kultur

frei nach dem Buch von Susanne Straßer ab 5 Jahren, Dauer ca. 65 Minuten Die kleine Prinzessin ist unzufrieden. Denn ihr Märchenbuch ist dick und schwer, und doch kommt sie nicht darin vor. Das muss geändert werden! Nur wie? Indem sie versucht, es den großen Märchenhelden der Brüder Grimm gleichzutun? So werden Frösche im Akkord geküsst, die Haare vom Turm gehängt, goldene Schuhe verloren und ein hundertjähriger Schlaf eingelegt … Zur Seite steht ihr dabei der Narr, der sie unterstützt sich den traditionellen Prinzessinnen-Erzählungen anzugleichen. Schlussendlich finden sie gemeinsam heraus, dass es doch beglückender ist, seine eigene Geschichte zu finden … Identität ist das Thema dieser ebenso ernsten wie komischen Geschichte; die Frage nach dem eigenen Platz in der Welt. Die Inszenierung verwandelt das bekannte Bilderbuch von Susanne Straßer in ein Musiktheater, bei dem die Zuschauer das Musikmachen aktiv mitgestalten können. Kartentelefon: 030 – 333 40 22

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

20.11.2019 11:00

Preis:

6.00€

4.50€ mit JKS

DIY = Do-it-youself - Angebot für Mädchen* und junge Frauen* Friedrichshain-Kreuzberg | 20.11.2019, 27.11.2019, 04.12.2019, 11.12.2019 | Jugendliche | Kinder | nur Mädchen | Kostenfrei | PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kunst + Kultur | Dies & Das

PHANTALISA ist eine Einrichtung für Mädchen* und Junge Frauen* von 10 bis 21 Jahre; gefördert von Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Abteilung Kinder-und Jugendförderung. Und in Trägerschaft des FRIEDA-Frauenzentrum e.V. Mittwochs können Mädchen* und Junge Frauen* Seife, Kerzen, Armbänder, Fotocollage, Origami, Notizbücher, u.v.m herstellen. Wir machen alles selbst! Komm vorbei und gestalte deine eigene Kunst! Alle Angebote sind Kostenfrei  

Veranstaltungsort

PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kadiner Straße 9
10243 Berlin
Telefon: 030 4263693

Termine

20.11.2019 15:00 - 20.11.2019 21:00
27.11.2019 15:00 - 27.11.2019 21:00
04.12.2019 15:00 - 04.12.2019 21:00
11.12.2019 15:00 - 11.12.2019 21:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Kochangebot für Mädchen* und junge Frauen* Friedrichshain-Kreuzberg | 20.11.2019, 27.11.2019, 04.12.2019, 11.12.2019 | Jugendliche | Kinder | nur Mädchen | Kostenfrei | PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kunst + Kultur | Dies & Das

PHANTALISA ist eine Einrichtung für Mädchen* und Junge Frauen* von 10 bis 21 Jahre; gefördert von Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Abteilung Kinder-und Jugendförderung. Und in Trägerschaft des FRIEDA-Frauenzentrum e.V. Mittwochs kochen wir mit wechselnden Zutaten gemeinsam ein leckeres Gericht für uns. Mädchen* und Junge Frauen* können in dieser Zeit ihre eigene Rezeptwünsche bringen und bei uns selber Kochen. Guten Appetit! Alle Angebote sind Kostenfrei  

Veranstaltungsort

PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kadiner Straße 9
10243 Berlin
Telefon: 030 4263693

Termine

20.11.2019 17:00 - 20.11.2019 21:00
27.11.2019 17:00 - 27.11.2019 21:00
04.12.2019 17:00 - 04.12.2019 21:00
11.12.2019 17:00 - 11.12.2019 21:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Mediencollege Infotag Mitte | 21.11.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kostenfrei | mediencollege Berlin gGmbH

Kunst + Kultur

Wir informieren über folgende Ausbildungsberufe:

- Grafikdesigner/in - staatlich geprüft - Modedesigner/in - staatlich geprüft - Textil- und Modenäher/in bzw. Textil- und Modeschneider/in - IHK-geprüft

Sie werden die Gelegenheit haben, in persönlichen Gesprächen Antworten auf Ihre Fragen rund um die Ausbildungen zu bekommen.

Wir laden Sie recht herzlich ein, unsere Berufsfachschule kennenzulernen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.mediencollege.berlin

Veranstaltungsort

mediencollege Berlin gGmbH

Invalidenstraße 17
10115 Berlin
Telefon: 030 / 28873093

Termine

21.11.2019 17:00 - 21.11.2019 21:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Offenes Atelier (Medien): WIR SIND HIER Neukölln | 21.11.2019, 28.11.2019, 05.12.2019, 12.12.2019 | Kinder | Kostenfrei | Young Arts Neukölln

Kunst + Kultur

Wir entwickeln gemeinsam Geschichten– inspiriert von euch!

Wen bewundere ich?

Und warum?

Was sind meine Wünsche?

Was mag ich gern und was gar nicht?

Was macht mich selbst zur Superheld*in?

Was sind meine Kräfte und wofür kämpfe ich?  

Mit Spielen, Film, Bewegung, Theater, Sound, Text und verschiedenen Medien gehen wir euren persönlichen Geschichten oder Phantasien gemeinsam auf die Spur. Dabei setzen wir uns mit Identitäten, Rollen und Rollenklischees auseinander und haben zusammen Spaß mit unserer Kunst.

Workshopleiterin: Katie Lee Dunbar

Keine Anmeldung erforderlich - kommt einfach vorbei!

Veranstaltungsort

Young Arts Neukölln

Donaustr. 42
12043 Berlin
Telefon: 030 / 68900-780

Termine

21.11.2019 17:00
28.11.2019 17:00
05.12.2019 17:00
12.12.2019 17:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Musikangebot für Mädchen* und junge Frauen* Friedrichshain-Kreuzberg | 21.11.2019, 28.11.2019, 05.12.2019, 12.12.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kinder | nur Mädchen | Kostenfrei | PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kunst + Kultur | Dies & Das

PHANTALISA ist eine Einrichtung für Mädchen* und Junge Frauen* von 10 bis 21 Jahre; gefördert von Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Abteilung Kinder-und Jugendförderung. Und in Trägerschaft des FRIEDA-Frauenzentrum e.V. Donnerstags ist Music Time bei PHANTALISA Sei es Singen, Musiktext lernen, Karaoke, Rappen. Hier entscheidet Mädchen* und Junge Frauen*, und wir unterstützen Sie! Alle Angebote sind Kostenfrei  

Veranstaltungsort

PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kadiner Straße 9
10243 Berlin
Telefon: 030 4263693

Termine

21.11.2019 17:00 - 21.11.2019 21:00
28.11.2019 17:00 - 28.11.2019 21:00
05.12.2019 17:00 - 05.12.2019 21:00
12.12.2019 17:00 - 12.12.2019 21:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Chill-Out Abend - Angebot für Mädchen* und junge Frauen* Friedrichshain-Kreuzberg | 21.11.2019, 28.11.2019, 05.12.2019, 12.12.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kinder | nur Mädchen | Kostenfrei | PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kunst + Kultur | Dies & Das

PHANTALISA ist eine Einrichtung für Mädchen* und Junge Frauen* von 10 bis 21 Jahre; gefördert von Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Abteilung Kinder-und Jugendförderung. Und in Trägerschaft des FRIEDA-Frauenzentrum e.V. Donnerstags können Mädchen* und Junge Frauen* mit uns gemeinsam Spiele spielen, quatschen, oder einfach nur auf dem Sofa chillen. Alle Angebote sind Kostenfrei  

Veranstaltungsort

PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kadiner Straße 9
10243 Berlin
Telefon: 030 4263693

Termine

21.11.2019 18:00 - 21.11.2019 21:00
28.11.2019 18:00 - 28.11.2019 21:00
05.12.2019 18:00 - 05.12.2019 21:00
12.12.2019 18:00 - 12.12.2019 21:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Offene Nähwerkstatt - Angebot für Mädchen* und junge Frauen* Friedrichshain-Kreuzberg | 22.11.2019, 29.11.2019, 06.12.2019, 13.12.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kinder | nur Mädchen | Kostenfrei | PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kunst + Kultur | Dies & Das

PHANTALISA ist eine Einrichtung für Mädchen* und Junge Frauen* von 10 bis 21 Jahre; gefördert von Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Abteilung Kinder-und Jugendförderung. Und in Trägerschaft des FRIEDA-Frauenzentrum e.V. Freitags bringt Lou mit Professionalität und Spaß das Nähen an Mädchen* und Junge Frauen* bei. Ob Stirnband oder Rock, Tasche oder Stulpen...bei uns gibt es viele Stoffe und Nähmaschinen. Komm vorbei!

Komm vorbei und gestalte deine eigene Kunst! Alle Angebote sind Kostenfrei  

Veranstaltungsort

PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kadiner Straße 9
10243 Berlin
Telefon: 030 4263693

Termine

22.11.2019 16:00 - 22.11.2019 21:00
29.11.2019 16:00 - 29.11.2019 21:00
06.12.2019 16:00 - 06.12.2019 21:00
13.12.2019 16:00 - 13.12.2019 21:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Matheberatung Friedrichshain-Kreuzberg | 22.11.2019, 29.11.2019, 06.12.2019, 13.12.2019, 20.12.2019, 27.12.2019, 03.01.20... | junge Erwachsene | Jugendliche | Kostenfrei | Amerika-Gedenkbibliothek

Dies & Das

Professionelles Beratungsangebot bei Fragen und Problemen im Fach Mathematik.

Ohne Voranmeldung! Am Beratungstag gibt es eine Terminliste.

Freitags 16:00 - 18:00 Uhr (Der Kurs findet nicht in den Herbstferien statt!)

Jeden 1. Freitag mit Studienorientierung. Für Schüler*innen der Oberstufe, aber auch für jüngere offen.

In Zusammenarbeit mit dem Projekt HAYDi!

Wir freuen uns auf Euch!

 

Veranstaltungsort

Amerika-Gedenkbibliothek

Blücherplatz 1
10961 Berlin
Telefon: 030 90226401

Termine

22.11.2019 17:00 - 22.11.2019 19:00
29.11.2019 17:00 - 29.11.2019 19:00
06.12.2019 17:00 - 06.12.2019 19:00
13.12.2019 17:00 - 13.12.2019 19:00
20.12.2019 17:00 - 20.12.2019 19:00
27.12.2019 17:00 - 27.12.2019 19:00
03.01.2020 17:00 - 03.01.2020 19:00
10.01.2020 17:00 - 10.01.2020 19:00
17.01.2020 17:00 - 17.01.2020 19:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

SprachCafé Mitte | 22.11.2019, 29.11.2019, 06.12.2019, 13.12.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kinder | Kostenfrei | KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

Mitmischen!

Für unser SprachCafé suchen wir: Interessierte und offene Nachbarn, die Lust haben unsere neuen Nachbar*innen beim Deutsch lernen zu unterstützen!

Das Treffen dazu findet immer am Freitag Nachmittag statt. In lockerer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen sprechen wir miteinander Deutsch, lernen uns gegenseitig kennen und gewinnen spannende Einblicke in andere Lebensweisen und Kulturkreise. Kommt schon diese Woche vorbei - das Treffen ist offen!

Veranstaltungsort

KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

Fischerinsel 3
10179 Berlin
Telefon: 030 2380913

Termine

22.11.2019 18:00
29.11.2019 18:00
06.12.2019 18:00
13.12.2019 18:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Filmabend - Angebot für Mädchen* und junge Frauen* Friedrichshain-Kreuzberg | 22.11.2019, 29.11.2019, 06.12.2019, 13.12.2019, 20.12.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | nur Mädchen | Kostenfrei | PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kunst + Kultur | Dies & Das

PHANTALISA ist eine Einrichtung für Mädchen* und Junge Frauen* von 10 bis 21 Jahre; gefördert von Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Abteilung Kinder-und Jugendförderung. Und in Trägerschaft des FRIEDA-Frauenzentrum e.V. Jeden Freitag suchen wir gemeinsam einen Film aus. Dieses Angebot ist für Mädchen* ab 13 Jahren.   Alle Angebote sind Kostenfrei  

Veranstaltungsort

PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kadiner Straße 9
10243 Berlin
Telefon: 030 4263693

Termine

22.11.2019 19:00 - 22.11.2019 22:00
29.11.2019 19:00 - 29.11.2019 22:00
06.12.2019 19:00 - 06.12.2019 22:00
13.12.2019 19:00 - 13.12.2019 22:00
20.12.2019 19:00 - 20.12.2019 22:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Shrek - Das Musical (TYA-Version) Pankow | 22.11.2019, 23.11.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kinder | Wabe (Kulturzentrum Pankow)

Kunst + Kultur | Bühne & Musik

Nach dem DreamWorks-Animationsfilm und dem Buch von William Steig Buch und Gesangstexte von David Lindsay-Abaire Musik von Jeanine Tesori Originalproduktion am Broadway von DreamWorks Theatricals und Neal Street Productions Deutsch von Kevin Schroeder und Heiko Wohlgemuth Mit ihrer neuen Produktion SHREK - DAS MUSICAL (TYA-Version) erzählt stagenow e.V. die Geschichte um Shrek. Shrek ist ein Oger, ein hässliches Geschöpf, das niemand mag. Mit sieben Jahren von den Eltern in die große, weite Welt entlassen, lebt er seitdem in einem Sumpf für sich alleine - bis er eines Tages zahlreiche ungebetene Gäste bekommt: Die von dem bösen Herrscher Farquaad aus der Stadt Duloc vertriebenen Märchenwesen dringen in Shreks ruhiges Zuhause ein. Er macht sich auf den Weg, um sich bei Farquaad zu beschweren, doch dieser verpflichtet ihn dazu, erst einmal die Prinzession Fiona aus ihrer Gefangenschaft zu befreien. Dabei ist ein geschwätziger Esel eine mehr oder weniger große Hilfe. Viele Hürden sind zu überwinden, Abenteuer zu bestehen, bis Fiona sich schließlich entpuppt als - nun ja, drei Mal dürfen Sie raten... Die TYA-Version ist dabei eine besondere Strichfassung der original Broadwayversion. Diese Version dauert insgesamt ca. 90 min zzgl. Pause und wird in 2 Akten gespielt. Die Vorstellung ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Stagenow e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, talentierte Amateurkünstler unter professioneller Anleitung zu fördern und gemeinsam Musicaltheaterstücke umzusetzen. Bei dieser Produktion von stagenow e.V. handelt es sich um eine lizensierte Amateurproduktion mit freundlicher Genehmigung der Musik und Bühne Verlagsgesellschaft mbH.

im Theater WABE Berlin

Danziger Str. 101, 10405 Berlin

 

Shows am:

22.11.2019 um 19:00 Uhr

23.11.2019 um 19:00 Uhr

24.11.2019 um 16:00 Uhr

FRÜHBUCHERAKTION PK 1 FÜR PK 2 PREISE BIS 31.08.2019

Tickets unter www.stagenow.org

Veranstaltungsort

Wabe (Kulturzentrum Pankow)

Danziger Straße 101
10405 Berlin
Telefon: (030) 90295-3850

Termine

22.11.2019 20:00 - 22.11.2019 22:00
23.11.2019 20:00 - 23.11.2019 22:00

Preis:

25.00€ 1. Kategorie

20.00€ 2. Kategorie

15.00€ 3. Kategorie

FreeLab Mitte | 23.11.2019, 30.11.2019, 07.12.2019, 14.12.2019, 21.12.2019, 28.12.2019, 04.01.20... | junge Erwachsene | Jugendliche | Kinder | Kostenfrei | Workshop | Schiller-Bibliothek

Kunst + Kultur

Unter sachkundiger Anleitung öffnen wir den Makerspace für alle Maker, die unsere Technik (z.B. 3 D-Druck oder Textildruck) nutzen möchten.

Veranstaltungsort

Schiller-Bibliothek

Müllerstr. 149
13353 Berlin
Telefon: 030901845687

Termine

23.11.2019 11:00
30.11.2019 11:00
07.12.2019 11:00
14.12.2019 11:00
21.12.2019 11:00
28.12.2019 11:00
04.01.2020 11:00
11.01.2020 11:00
18.01.2020 11:00
25.01.2020 11:00
01.02.2020 11:00
08.02.2020 11:00
15.02.2020 11:00
22.02.2020 11:00
29.02.2020 11:00
07.03.2020 11:00
14.03.2020 11:00
21.03.2020 11:00
28.03.2020 11:00
04.04.2020 10:00
11.04.2020 10:00
18.04.2020 10:00
25.04.2020 10:00
02.05.2020 10:00
09.05.2020 10:00
16.05.2020 10:00
23.05.2020 10:00
30.05.2020 10:00
06.06.2020 10:00
13.06.2020 10:00
20.06.2020 10:00
27.06.2020 10:00
04.07.2020 10:00
11.07.2020 10:00
18.07.2020 10:00
25.07.2020 10:00
01.08.2020 10:00
08.08.2020 10:00
15.08.2020 10:00
22.08.2020 10:00
29.08.2020 10:00
05.09.2020 10:00
12.09.2020 10:00
19.09.2020 10:00
26.09.2020 10:00
03.10.2020 10:00
10.10.2020 10:00
17.10.2020 10:00
24.10.2020 10:00
31.10.2020 11:00
07.11.2020 11:00
14.11.2020 11:00
21.11.2020 11:00
28.11.2020 11:00
05.12.2020 11:00
12.12.2020 11:00
19.12.2020 11:00
26.12.2020 11:00
02.01.2021 11:00
09.01.2021 11:00
16.01.2021 11:00
23.01.2021 11:00
30.01.2021 11:00
06.02.2021 11:00
13.02.2021 11:00
20.02.2021 11:00
27.02.2021 11:00
06.03.2021 11:00
13.03.2021 11:00
20.03.2021 11:00
27.03.2021 11:00
03.04.2021 10:00
10.04.2021 10:00
17.04.2021 10:00
24.04.2021 10:00
01.05.2021 10:00
08.05.2021 10:00
15.05.2021 10:00
22.05.2021 10:00
29.05.2021 10:00
05.06.2021 10:00
12.06.2021 10:00
19.06.2021 10:00
26.06.2021 10:00
03.07.2021 10:00
10.07.2021 10:00
17.07.2021 10:00
24.07.2021 10:00
31.07.2021 10:00
07.08.2021 10:00
14.08.2021 10:00
21.08.2021 10:00
28.08.2021 10:00
04.09.2021 10:00
11.09.2021 10:00
18.09.2021 10:00
25.09.2021 10:00
02.10.2021 10:00
09.10.2021 10:00
16.10.2021 10:00
23.10.2021 10:00
30.10.2021 10:00
06.11.2021 11:00
13.11.2021 11:00
20.11.2021 11:00
27.11.2021 11:00
04.12.2021 11:00
11.12.2021 11:00
18.12.2021 11:00
25.12.2021 11:00
01.01.2022 11:00
08.01.2022 11:00
15.01.2022 11:00
22.01.2022 11:00
29.01.2022 11:00
05.02.2022 11:00
12.02.2022 11:00
19.02.2022 11:00
26.02.2022 11:00
05.03.2022 11:00
12.03.2022 11:00
19.03.2022 11:00
26.03.2022 11:00
02.04.2022 10:00
09.04.2022 10:00
16.04.2022 10:00
23.04.2022 10:00
30.04.2022 10:00
07.05.2022 10:00
14.05.2022 10:00
21.05.2022 10:00
28.05.2022 10:00
04.06.2022 10:00
11.06.2022 10:00
18.06.2022 10:00
25.06.2022 10:00
02.07.2022 10:00
09.07.2022 10:00
16.07.2022 10:00
23.07.2022 10:00
30.07.2022 10:00
06.08.2022 10:00
13.08.2022 10:00
20.08.2022 10:00
27.08.2022 10:00
03.09.2022 10:00
10.09.2022 10:00
17.09.2022 10:00
24.09.2022 10:00
01.10.2022 10:00
08.10.2022 10:00
15.10.2022 10:00
22.10.2022 10:00
29.10.2022 10:00
05.11.2022 11:00
12.11.2022 11:00
19.11.2022 11:00
26.11.2022 11:00
03.12.2022 11:00
10.12.2022 11:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Adventskalender basteln _Berlinweit | 23.11.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kostenfrei | BUNDjugend Berlin

Feste + Märkte | Kunst + Kultur

Unser Adventskalenderbasteln wird gleich doppelt nachhaltig:  zum einen basteln wir die Adventskalender als eine Alternative zum Kauf von Fertigadventskalendern, die meist unnötigen Müll und schlechte Produktionsbedingungen bedeuten, zum anderen sollen die Türchen eine Einladung zu einer nachhaltigeren Lebensweise werden.

Wir werden Adventskalender basteln, hinter deren Türchen sich Fakten zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit sowie Wege, nachhaltiger zu leben und zu handeln, verstecken.

Genauere Infos folgen noch – falls ihr Lust habt, bei der Planung mitzumachen, meldet euch gerne bei Leonie:

leonie@bundjugend-berlin.de

 

Aktuelle Infos: https://www.bundjugend-berlin.de/termin/nachhaltige-adventskalender-basteln/

Veranstaltungsort

BUNDjugend Berlin

Erich-Weinert-Straße 82
10439 Berlin
Telefon: 030 - 39 28 28 0

Termine

23.11.2019 16:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Samstags bei PHANTALISA - Angebot für Mädchen* und junge Frauen* Friedrichshain-Kreuzberg | 23.11.2019, 30.11.2019, 07.12.2019, 14.12.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kinder | nur Mädchen | Kostenfrei | PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kunst + Kultur | Dies & Das

PHANTALISA ist eine Einrichtung für Mädchen* und Junge Frauen* von 10 bis 21 Jahre; gefördert von Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Abteilung Kinder-und Jugendförderung. Und in Trägerschaft des FRIEDA-Frauenzentrum e.V. PHANTALISA ist jeden Samstag mit wechselndem Angebot. für Mädchen* und Junge Frauen* geöffnet. Ab 11 Uhr frühstücken wir zusammen. Ab 12 Uhr gibt es ein neues Angebot. Alle Angebote sind Kostenfrei  

Veranstaltungsort

PHANTALISA - Raum für Mädchen und junge Frauen

Kadiner Straße 9
10243 Berlin
Telefon: 030 4263693

Termine

23.11.2019 16:40 - 23.11.2019 21:00
30.11.2019 16:40 - 30.11.2019 21:00
07.12.2019 16:40 - 07.12.2019 21:00
14.12.2019 16:40 - 14.12.2019 21:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

„Schneewittchen und die sieben Zwerge“ Mitte | 23.11.2019 | Jugendliche | Kinder | THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Kunst + Kultur | Bühne & Musik | Dies & Das

 

THEATER MIRAKULUM zeigt für Kinder, Schulen und Familien:

„Schneewittchen und die sieben Zwerge“

 Handpuppenspiel von mit Thomas Mierau nach den Brüdern Grimm

Dreimal ist Schneewittchen den Verfolgungen der Königin Goldenschön ausgesetzt, bis sie in einem gläsernen Sarg Ruhe vor ihr findet, behütet von den sieben Zwergen und den Tieren des Waldes. Eines Tages aber steht ein Königssohn vor ihr und will sie auf sein Pferd heben. Kasper, der helfen will, stolpert dabei über seine eigenen Füße und, plauz, da springt das vergiftete Apfelstück aus der Kehle der Schönsten. -  Aus humorvoller und skurriler Sicht  erleben die Zuschauer Schneewittchen als Verkörperung des Prinzips der kindlichen Unschuld, das sich gegen das Ränkespiel aus Abhängigkeit und Verführung nicht wehren kann. Doch schließlich wird sie aus ihrem todesähnlichen Schlaf wieder geweckt und beginnt mit frischen Kräften ihr neues Leben. – Für die Inszenierung wurde eine fantasievolle Handpuppen-Bühne entwickelt, die in einer geheimnisvollen Guckkastenbühne die handelnden Charakterköpfe, dreizehn an der Zahl, eindrucksvoll zur Geltung bringt. - Autor, Ausstattung, Musik,  Inszenierung, Darsteller: Thomas Mierau, Produktion: THEATER MIRAKULUM, Aufführungsdauer: ca. 50 Min.; Zielgruppe: Familien, Kitas, Schulen;  Altersempfehlung: von 4 bis 12 Jahren (für Schulen mit Führung und Blick hinter die Kulissen); Tickets nur auf Vorbestellung!   http://www.mirakulum.de/spiel.html 

Veranstaltungsort

THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Brunnenstraße 35
10115 Berlin
Telefon: 0304490820

Termine

23.11.2019 17:00

Preis:

9.50€ Kinder: 6,00; Gruppen JKS/ThdSch; 4,50

Storytauschlesung mit Thomas Brussig Marzahn-Hellersdorf | 23.11.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kostenfrei | Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“

Bühne & Musik

Bis eben schien die Welt noch in Ordnung zu sein, als ein Brief aus Kasachstan weltweit das Leben vieler Familien in ihren Grundfesten erschütterte. Eltern waren plötzlich Fremde, Töchter und Söhne wurden zu Kuckuckskindern. Ein Gerichtsprozess fand statt gegen die Putzfrau Grazyna Lubinski, die für das Vertauschen von Babys auf Entbindungsstationen verantwortlich gemacht wurde. Lubinski hatte vermutlich in den Jahren mehrere hundert Kinder vertauscht. Sie folgte ihrer Mission die Neugeborenen vor einer Kindheit in Armut bewahren zu wollen. In Kasachstan wurde sie ertappt und inhaftiert. Der Prozess erregte weltweit großes Aufsehen. Wie geht es für die betroffenen Familien weiter?

Seit 2011 schreiben die Jugendlichen der Schreibwerkstatt Marzahn und ein Schriftsteller gemeinsam eine Fortsetzungsgeschichte, deren Ende offen ist. Jeder, der möchte, kann Teile der Story verfassen und so die Handlung mit beeinflussen.

Anmeldung erbeten unter Telefon 54 704 142 oder hier. Spenden sind erwünscht.

Bei einigen Veranstaltungen in der Stadtbibliothek machen wir Fotos und/oder Videos, die ggf. auf unserer Webseite, denen unserer Partner, Facebook oder Instagram veröffentlicht werden.

Veranstaltungsort

Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“

Marzahner Promenade 55
12679 Berlin
Telefon: (030) 54704154

Termine

23.11.2019 18:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

“Draußen vor der Tür“ von Wolfgang Borchert Mitte | 23.11.2019, 30.11.2019, 07.12.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

Kunst + Kultur | Bühne & Musik

«Ich hab das dunkle Gefühl, dass wir uns bei Zeiten nach einem neuen Planeten umsehen müssen.»

Hamburg 1946. Der junge Kriegsheimkehrer Beckmann findet seine Heimat nicht mehr. Nicht nur Hunger, Kälte und Ruinen schaffen Entfremdung, es sind vor allem die Menschen, die sich Schuld und Verantwortung entziehen und den Kriegsüberlebenden letztlich in den Selbstmord treiben.

Ein düsteres aber auch aufregendes Stück des 1947 viel zu früh verstorbenen Wolfgang Borchert mit erschreckend aktuellen Parallelen zur politischen Gegenwart.

Bitte reservieren Sie über unser Online-Formular.

Bitte holen Sie Ihre reservierten Karten bis spätestens 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse ab, sie werden sonst weitervergeben. Bitte geben Sie uns über die Online-Kartenreservierung auch Bescheid, wenn Sie Ihre Reservierung stornieren möchten. Vielen Dank!

Das BerlinerZentralTheater, Theatergruppe im KREATIVHAUS wird in diesem Jahr seinen zwanzigsten Geburtstag feiern! Das ist für eine ambitionierte Amateurtheatergruppe in Berlin ein nahezu biblisches Alter.

Das BZT konnte in der Vergangenheit ein vielfältiges Repertoire präsentieren. In seinem 20. Jahr wird das Ensemble eine Inszenierung erarbeiten, die seinem besonderen Anliegen entspricht. Aus Sorge vor den Folgen eines politischen Rechtsrucks in ganz Europa, aus Sorge vor politischer Sorglosigkeit und um Sorge um die Demokratie in Deutschland angesichts des Erstarkens einer rechtspopulistischen Strömung, erarbeitet das BZT zur Zeit eine Inszenierung des Antikriegsdramas „Draußen vor der Tür“ von Wolfgang Borchert (Regie: Ulrich Radoy), ein Stück, das die Leserinnen und Leser der Nachkriegsgeneration immer wieder tief erschüttert hat und das seine Wirkung gerade in einer lebendigen Aufführung sicher nicht verfehlen wird. So verbindet das BZT sein Jubiläum mit einem aktuell-politischem Anliegen.

Veranstaltungsort

KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

Fischerinsel 3
10179 Berlin
Telefon: 030 2380913

Organisator

KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

Fischerinsel 3
10179 Berlin
Telefon: 030 2380913

Termine

23.11.2019 20:30
30.11.2019 20:30
07.12.2019 20:30

Preis:

10.00€ pro Person

8.00€ Ermäßigt

Theater im Globus - Der Weihnachtsstern Spandau | 26.11.2019 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

Figurentheater für Zuschauer ab 4 Jahren, Dauer ca. 40 Minuten Kurz vor dem Weihnachtsfest transportiert Traudi, die große Schwester von Hanni und Alex, mit dem Schlitten die Weihnachtsgeschenke und den Tannenbaum für ihre Lieben nach Hause. Auf einer Waldlichtung macht sie Rast und schaut in einige der Schachteln. Dabei packt sie einen Hasen und einen Igel aus, die sofort beginnen sich miteinander zu unterhalten. Kurz darauf beteiligt sich auch der Fuchs am Geschehen, der als Pelzkragen am Mantel hängt. Es schneit als plötzlich ein seltsam, glitzerndes Ding vom Himmel fällt. Ist es eine große Schneeflocke? Es weiß selbst nicht so recht was es ist und wohin es gehört. Da Hase, Igel und der Fuchs nicht helfen können, begeben sie sich gemeinsam zum Hirsch. Oben auf dem Hügel sieht er alles und kennt auf alles eine Antwort. Es ist Weihnachten und plötzlich erstrahlt an der Spitze des Tannenbaums ein schöner Stern. Kartentelefon: 030 – 333 40 22  

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

26.11.2019 11:00

Preis:

5.50€

„Schneewittchen und die sieben Zwerge“ Mitte | 27.11.2019 | Jugendliche | Kinder | THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Kunst + Kultur | Bühne & Musik | Dies & Das

 

THEATER MIRAKULUM zeigt für Kinder, Schulen und Familien:

„Schneewittchen und die sieben Zwerge“

 Handpuppenspiel von mit Thomas Mierau nach den Brüdern Grimm

Dreimal ist Schneewittchen den Verfolgungen der Königin Goldenschön ausgesetzt, bis sie in einem gläsernen Sarg Ruhe vor ihr findet, behütet von den sieben Zwergen und den Tieren des Waldes. Eines Tages aber steht ein Königssohn vor ihr und will sie auf sein Pferd heben. Kasper, der helfen will, stolpert dabei über seine eigenen Füße und, plauz, da springt das vergiftete Apfelstück aus der Kehle der Schönsten. -  Aus humorvoller und skurriler Sicht  erleben die Zuschauer Schneewittchen als Verkörperung des Prinzips der kindlichen Unschuld, das sich gegen das Ränkespiel aus Abhängigkeit und Verführung nicht wehren kann. Doch schließlich wird sie aus ihrem todesähnlichen Schlaf wieder geweckt und beginnt mit frischen Kräften ihr neues Leben. – Für die Inszenierung wurde eine fantasievolle Handpuppen-Bühne entwickelt, die in einer geheimnisvollen Guckkastenbühne die handelnden Charakterköpfe, dreizehn an der Zahl, eindrucksvoll zur Geltung bringt. - Autor, Ausstattung, Musik,  Inszenierung, Darsteller: Thomas Mierau, Produktion: THEATER MIRAKULUM, Aufführungsdauer: ca. 50 Min.; Zielgruppe: Familien, Kitas, Schulen;  Altersempfehlung: von 4 bis 12 Jahren (für Schulen mit Führung und Blick hinter die Kulissen); Tickets nur auf Vorbestellung!   http://www.mirakulum.de/spiel.html 

Veranstaltungsort

THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Brunnenstraße 35
10115 Berlin
Telefon: 0304490820

Termine

27.11.2019 11:00

Preis:

9.50€ Kinder: 6,00; Gruppen JKS/ThdSch; 4,50

DT-JAZZBAND Mitte | 27.11.2019, 29.01.2020, 26.02.2020 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kostenfrei | KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

Feste + Märkte | Bühne & Musik

DT-JAZZBAND im Cafe CoCo des KREATIVHAUS e. V. Berlin Mitte im Rahmen des JAZZmi laugh Vergnüglicher, swingender Abend voller Dixie und Blues

Die Musiker finden sich für jede Jazz-Session am JAZZmi in unserem Café CoCo im KREATIVHAUS immer wieder neu zusammen.

Ihre Musik klingt auch deshalb jedes Mal wie ein frischer Auftakt.

Einige der Musiker, z.B. Konrad Körner und Meinhard Lüning als Gründungsmitglieder der „Jazzoptimisten“ musizieren schon seit 1958 gemeinsam. Seitdem Körner und Lüning 1965 eine Ikone des Jazz, den legendären Louis Armstrong in Ost-Berlin begrüßen und (nicht nur musikalisch) begleiten durften, sind die Musiker unzertrennlich der Stilrichtung des New Orleans Jazz verbunden. Diese Zuneigung verbindet sie mit der weiteren, nicht weniger hochkarätigen Stammbesetzung und den gelegentlichen, hochwillkommenen "Special Guests" der DT-Jazzband. Jeden letzten Mittwoch des Monats um 20 Uhr Und immer wieder mal mit Überraschungsgästen

Veranstaltungsort

KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

Fischerinsel 3
10179 Berlin
Telefon: 030 2380913

Termine

27.11.2019 21:00
29.01.2020 21:00
26.02.2020 21:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Der Weihnachtshase | 28.11.2019 | Kinder | Dorfkirche Alt-Staaken

Bühne & Musik

Nanu, was ist da verkehrt? Ein Hase im Weihnachtsmantel? Ja, denn der Weihnachtsmann ist schrecklich erkältet und ein einziges Geschenk ist noch übrig! Gar nicht so einfach für das mutige Häschen im Winter zusammen mit einem motzenden Geschenke-Sack den richtigen Weg zu finden. Trotz listiger Ratschläge, einer gemeinen Krähe und wunderlichen Gestalten, die ihnen über den Weg laufen, besteht unser Häschen sein aufregendes Abenteuer als „Weihnachtsmann“.

ab: 3 Jahren Jahre, Dauer: 45 min.  

Veranstaltungsort

Dorfkirche Alt-Staaken

Hauptstraße 12
13591 Berlin

Organisator

KinderMusikTheater e.V.

Oranienstr. 19a
10999 Berlin
Telefon:

Termine

28.11.2019 11:00

Preis:

5.50€ Einzelpreis: 6,50 Euro, Kinder: 5,50 Euro; Kitas und Schulen mit Gutschein des JKS ermäßigt: 4 Euro; Kitas und Schulen ohne Gutschein des JKS ermäßigt 5,00 Euro

Figurentheater Ute Kahmann - Sterntaler Spandau | 28.11.2019 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

nach dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm ab 4 Jahren In der märchenhaften Kulisse eines alten Baumes trifft das Waisenkind Marie einen alten hungernden Zirkusmusikanten. Dem gibt sie ihr ganzes Brot und geht weiter. Ihr begegnet die frierende Ulla, deren einziger Freund ein vorwitziges Eichhörnchen ist. Marie legt Ulla liebevoll ihren wärmenden Mantel um die Schultern. Hans taucht auf. Er hat nichts außer ein Gespür für gute Geschäfte. Er bietet einen Handstand im Tausch für Marie´s Mütze. Sie schenkt ihm diese und hat nun nichts mehr. Als sich Marie in der Nacht zum Schlafen unter einen Baum legt, fallen plötzlich leuchtende Sterne als klingende Taler vom Himmel. Kartentelefon: 030 – 333 40 22  

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

28.11.2019 11:00 - 28.11.2019 11:40

Preis:

6.00€ JKS 4,50€

Shut up and dance Charlottenburg-Wilmersdorf | 28.11.2019, 29.11.2019 | Jugendliche | Kinder | Schillertheater-Werkstatt

Bühne & Musik

von Christoph Winkler

Altersempfehlung ab 8 Jahren / ab 3. Klasse

Den Körper sprechen, die Worte tanzen lassen!

Musik, Sprache und Bewegung sind eng miteinander verbunden: Sprache wird in Songs zu Musik. Musik macht Rhythmus, und der ist gut zum Tanzen. Tanz ist wie die Sprache eine Möglichkeit, sich auszudrücken. Aber wie tanzt man zum Beispiel die Anweisung: Heute ist es Mittwoch, 10 Uhr?

Inspiriert von Popsongs untersuchen drei Tänzer*innen aus Kanada, Deutschland und Burkina Faso, wie sich Worte und Bewegung gegenseitig beeinflussen. Mit ihrem Körper, aber auch auf Deutsch, Englisch und Französisch vergleichen sie Möglichkeiten ihres Ausdrucks. Ihre Worte entwickeln sich während des Tanzens oder danach. Aber was ist stärker? Dominiert die Sprache die Bewegung? Oder bricht sich der Körper Bahn?

Die Tänzer*innen entscheiden immer wieder neu, ob der Körper oder die Sprache besser auf den Punkt bringen kann, was sie sagen wollen. Sie erforschen die Grenze von Worten und Bewegung und finden den Moment, in dem die Sprache nicht mehr ausreicht und der Körper einfach tanzen muss.

Veranstaltungsort

Schillertheater-Werkstatt

Bismarckstraße 110
10625 Berlin

Organisator

TANZKOMPLIZEN im Podewil

Klosterstraße 68
10179 Berlin

Termine

28.11.2019 11:00
29.11.2019 11:00

Preis:

12.00€ ermäßigt 6,00 Euro

Die jugenddemokratiekonferenz 2019! Tempelhof-Schöneberg | 29.11.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kinder | Kostenfrei | Gemeinschaftshaus Lichtenrade

Mitmischen!

Viele Jugendliche sehen sich dem Vorwurf konfrontiert, sie seien unpolitisch. Wir erleben immer wieder: Das ist falsch!

Viele Jugendliche wollen sich einbringen, ihre Meinung sagen, politisch diskutieren. Zu all dem gibt es in vielen Kontexten und vor allem in Schule keinen Platz und eben diesen soll geschafft werden!

Das Kinder- und Jugendparlament Tempelhof-Schöneberg wollen Jugendliche zusammenbringen, sie diskutieren lassen. Mit spannenden Inputs, jungen Referenten und Referentinnen und einem bunten Programm wird eine coole Veranstaltung auf die Beine gestellt um engagierte Jugendliche, die sich weiter beteiligen wollen zu vernetzten und Raum für anregende Debatten zu bieten.

Denn, Jugendliche haben eine Meinung zu gesellschaftlich relevanten Themen und müssen diese ausdrücken können. Da dies auch mal komplexer und differenzierter ausfallen darf und soll, genügt es manchmal nicht, nur ein Kreuz zu machen, sondern sich jugendgerecht auszutauschen, zu streiten und zu diskutieren.... Und es eben: bessermachen!

Was ist konkret geplant?

Geplant ist eine Jugenddemokratiekonferenz auf der sich Jugendliche aus Tempelhof-Schöneberg gerahmt von einem Programm in verschiedenen Panels zu unterschiedlichen Themen austauschen können. Geplant sind Panels zu Beteiligung, Mitbestimmung in Schule, Gesellschaftliches Zusammenleben und Digitale Gesellschaft. Hierzu soll durch Jugendliche Expert*innen zu dem Thema informiert aber vor allem viel diskutiert werden. Die unterschiedlichen Themen werden in verschiedenen Methoden

offene Diskussion mit Impulsen Planspiel Workshop Podiumsdiskussion Vortrag

behandelt und Jugendgerecht aufbereitet.

Ziel ist das Empowerment von Jugendlichen die Gesellschaft mitzugestalten, deutlich zu machen, dass noch andere Jugendliche etwas verändern wollen und das Lust-Machen auf Demokratie.

Der Tag selbst wird durch eine Aktion und Inputs in der Großen Runde begonnen, bevor es dann in die Panels geht. Planmäßig 5 Themenpanels finden 120 min gleichzeitig statt, dann gibt es nach einer kurzen Pause eine zweite 90-minütige Runde, in der die Jugendlichen ein zweites Thema besuchen können. Zum Abschluss wird noch eine Runde der Ergebnissicherung und des Ausblicks stattfinden. Anschließend endet die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Essen und dem damit verbundenen Get Together.

Veranstaltungsort

Gemeinschaftshaus Lichtenrade

Lichtenrader Damm 182 - 212
12305 Berlin

Organisator

Kinder- und Jugendparlament Tempelhof-Schöneberg

John-F.-Kennedy-Platz
10825 Berlin
Telefon:

Termine

29.11.2019 10:00 - 29.11.2019 17:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Herr Eichhorn und der erste Schnee Neukölln | 29.11.2019 | Kinder | Gemeinschaftshaus Gropiusstadt

Bühne & Musik

Der Winter, erzählt der Bock, ist wunderschön. Es fallen Schneeflocken aus dem Himmel und alles wird weiß! Herr Eichhorn hat den Winter immer verschlafen…. Dieses Mal bleibt er wach, bis die erste Flocke fällt und der Winter beginnt! Aber der Winter lässt sich Zeit…“ Wir erleben mit Herrn Eichhorn, dem Igel und dem Bären das Warten auf den Winter. „Was, wenn nun die erste Schneeflocke schon gefallen ist, ohne dass sie es bemerkt haben? Wenn sie irgendwo herumliegt und es schon längst Winter ist? – Man muss sich auf die Suche machen!“ ab: 3 Jahre, Dauer: 45 min.  

Veranstaltungsort

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt

Bat-Yam-Platz 1
12353 Berlin

Organisator

KinderMusikTheater e.V.

Oranienstr. 19a
10999 Berlin
Telefon:

Termine

29.11.2019 11:00

Preis:

6.50€ Einzelpreis 7 Euro, Kinder 6,50 Euro; Kitas mit Gutschein des JKS 4,50 Euro, Kitas ohne Gutschein des JKS 5,50 Euro

Urban Stage Neukölln | 29.11.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kostenfrei | Jugendclub Feuerwache

Bühne & Musik

Du machst Musik? Tanzt? Poesie? Whatever? Zeig uns deinen kreativen Output, wir geben dir die Bühne dafür!

Anmeldungen nehmen wir gerne im Club entgegen oder einfach mal durchbimmeln.

Veranstaltungsort

Jugendclub Feuerwache

Marchlewskistraße 6
10243 Berlin
Telefon: 030 293479440

Termine

29.11.2019 20:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Kompositionswerkstatt für Kinder Mitte | 30.11.2019, 07.12.2019, 14.12.2019, 21.12.2019, 28.12.2019, 04.01.2020, 11.01.20... | Kinder | Kostenfrei | Junge Staatsoper | Staatsoper Unter den Linden

Bühne & Musik

Ein eigenes Musikstück erfinden und von Profis aufführen lassen: Mit der Unterstützung eines Komponisten gestalten Kinder musikalische Ideen und entwickeln ihre eigene Form der Notation. Am Ende der Werkstatt führen Musikerinnen und Musiker der Staatskapelle Berlin die Werke erstmals auf.

ANMELDUNG UND KONTAKT Junge Staatsoper T + 49 (0)30 20 35 46 97 operleben@staatsoper-berlin.de

Veranstaltungsort

Junge Staatsoper | Staatsoper Unter den Linden

Unter den Linden 7
10117 Berlin
Telefon: 030 20 35 46 97

Termine

30.11.2019 11:00 - 30.11.2019 15:00
07.12.2019 11:00 - 07.12.2019 15:00
14.12.2019 11:00 - 14.12.2019 15:00
21.12.2019 11:00 - 21.12.2019 15:00
28.12.2019 11:00 - 28.12.2019 15:00
04.01.2020 11:00 - 04.01.2020 15:00
11.01.2020 11:00 - 11.01.2020 15:00
18.01.2020 11:00 - 18.01.2020 15:00
25.01.2020 11:00 - 25.01.2020 15:00
01.02.2020 11:00 - 01.02.2020 15:00
08.02.2020 11:00 - 08.02.2020 15:00
15.02.2020 11:00 - 15.02.2020 15:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Manegenzauber: Eine GEISTreiche Weihnachtsgeschichte Marzahn-Hellersdorf | 30.11.2019, 01.12.2019 | Jugendliche | Kinder | Kostenfrei | Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi Marzahn

Kunst + Kultur | Bühne & Musik

CABUWAZI Zirkus Marzahn lädt zum neuen Weihnachtsprogramm „Eine GEISTreiche Weihnachtsgeschichte“ ein.

Die klassische Geschichte von Charles Dickens wird frei von den Kindern und Jugendlichen des Zirkus CABUWAZI Marzahn interpretiert. Die jungen Artist*innen werden das Publikum mit ihren atemberaubenden artistischen Fähigkeiten verblüffen und in die GEISTreiche Atmosphäre des „Christmas Carol“ entführen.

Linetta ist eine eitle Künstlerin und Inhaberin eines Theaters. Vom Weihnachtsfest hält sie nicht viel, alles ist nur eine reine Zeitverschwendung. Sie verbietet ihrem Ensemble Weihnachten zu feiern. Stattdessen sollen sie mehr trainieren, um eine neue Show vorzubereiten.

In der Nacht erscheinen die Geister von Linettas Tante Marta. Mithilfe der 3 Geister: der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft wird Linetta gezeigt, dass andere Dinge im Leben wichtiger sind, als Eitelkeit und Selbstsucht.

Weihnachten ist die Zeit der Besinnung, der Gaben und des Frohsinns für die ganze Familie!

Veranstaltungsort

Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi Marzahn

Otto-Rosenberg-Straße 2
12681 Berlin

Termine

30.11.2019 17:00 - 30.11.2019 19:00
01.12.2019 17:00 - 01.12.2019 19:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

„Schneewittchen und die sieben Zwerge“ Mitte | 30.11.2019 | Jugendliche | Kinder | THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Kunst + Kultur | Bühne & Musik | Dies & Das

 

THEATER MIRAKULUM zeigt für Kinder, Schulen und Familien:

„Schneewittchen und die sieben Zwerge“

 Handpuppenspiel von mit Thomas Mierau nach den Brüdern Grimm

Dreimal ist Schneewittchen den Verfolgungen der Königin Goldenschön ausgesetzt, bis sie in einem gläsernen Sarg Ruhe vor ihr findet, behütet von den sieben Zwergen und den Tieren des Waldes. Eines Tages aber steht ein Königssohn vor ihr und will sie auf sein Pferd heben. Kasper, der helfen will, stolpert dabei über seine eigenen Füße und, plauz, da springt das vergiftete Apfelstück aus der Kehle der Schönsten. -  Aus humorvoller und skurriler Sicht  erleben die Zuschauer Schneewittchen als Verkörperung des Prinzips der kindlichen Unschuld, das sich gegen das Ränkespiel aus Abhängigkeit und Verführung nicht wehren kann. Doch schließlich wird sie aus ihrem todesähnlichen Schlaf wieder geweckt und beginnt mit frischen Kräften ihr neues Leben. – Für die Inszenierung wurde eine fantasievolle Handpuppen-Bühne entwickelt, die in einer geheimnisvollen Guckkastenbühne die handelnden Charakterköpfe, dreizehn an der Zahl, eindrucksvoll zur Geltung bringt. - Autor, Ausstattung, Musik,  Inszenierung, Darsteller: Thomas Mierau, Produktion: THEATER MIRAKULUM, Aufführungsdauer: ca. 50 Min.; Zielgruppe: Familien, Kitas, Schulen;  Altersempfehlung: von 4 bis 12 Jahren (für Schulen mit Führung und Blick hinter die Kulissen); Tickets nur auf Vorbestellung!   http://www.mirakulum.de/spiel.html 

Veranstaltungsort

THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Brunnenstraße 35
10115 Berlin
Telefon: 0304490820

Termine

30.11.2019 17:00

Preis:

9.50€ Kinder: 6,00; Gruppen JKS/ThdSch; 4,50

Manegenzauber Show A: Der Zirkus und die grauen Gestalten Friedrichshain-Kreuzberg | 30.11.2019, 01.12.2019, 07.12.2019, 08.12.2019 | Jugendliche | Kinder | Kostenfrei | Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi Kreuzberg

Kunst + Kultur | Bühne & Musik

Der Zirkus und die grauen Gestalten – eine Abenteuerreise durch Berlin!

Mitten im großen Berlin steht ein kleiner, bunter Kinderzirkus. Eine kleine Oase, in der sich Groß und Klein wohl fühlen.

Eines Tagen kommen graue Gestalten auf den bunten Zirkusplatz. Die Kinder sind verwundert, aber heißen sie trotzdem willkommen, schließlich ist Zirkus für jede*n da.

Plötzlich fangen die grauen Gestalten an, den kleinen Zirkusplatz zu vermessen. Sie schieben Dinge und sogar die Kinder durch die Gegend, holen komplizierte Baupläne heraus und bauen Dinge ab. Selbst vor Diaboloschnüren machen sie keinen Halt, diese werden kurzer Hand von ihnen durchgeschnitten. Der Zirkus soll abgerissen werden.

Die Kinder bekommen Angst und lassen sich eine*r nach einander von ihrem schönen Zirkusplatz vertreiben. Nur ein kleines Kind bleibt stehen und ruft "Nein!".

Ein kleines Wort mit großer Bedeutung... 

Ob die Kinder es schaffen ihren Zirkus zu retten und die grauen Gestalten die Welt ein bisschen bunter sehen lassen?

CABUWAZI Kreuzberg lädt ein zu einer erlebnisreichen Weichnachtsshow.

Wir freuen uns auf euch!

Veranstaltungsort

Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi Kreuzberg

Wiener Straße 59H
10999 Berlin

Termine

30.11.2019 17:00 - 30.11.2019 18:30
01.12.2019 17:00 - 01.12.2019 18:30
07.12.2019 17:00 - 07.12.2019 18:30
08.12.2019 17:00 - 08.12.2019 18:30

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Shut up and dance Charlottenburg-Wilmersdorf | 30.11.2019 | Jugendliche | Kinder | Schillertheater-Werkstatt

Bühne & Musik

von Christoph Winkler

ab 9 Jahren / ab 4. Klasse

Musik, Sprache und Bewegung sind eng miteinander verbunden: Sprache wird in Songs zu Musik. Musik macht Rhythmus, und der ist gut zum Tanzen. Tanz ist wie die Sprache eine Möglichkeit, sich auszudrücken. Aber wie tanzt man zum Beispiel die Anweisung: Heute ist es Mittwoch, 10 Uhr?

Inspiriert von Popsongs untersuchen drei Tänzer*innen aus Kanada, Deutschland und Burkina Faso, wie sich Worte und Bewegung gegenseitig beeinflussen. Mit ihrem Körper, aber auch auf Deutsch, Englisch und Französisch vergleichen sie Möglichkeiten ihres Ausdrucks. Ihre Worte entwickeln sich während des Tanzens oder danach. Aber was ist stärker? Dominiert die Sprache die Bewegung? Oder bricht sich der Körper Bahn?

Die Tänzer*innen entscheiden immer wieder neu, ob der Körper oder die Sprache besser auf den Punkt bringen kann, was sie sagen wollen. Sie erforschen die Grenze von Worten und Bewegung und finden den Moment, in dem die Sprache nicht mehr ausreicht und der Körper einfach tanzen muss.

Christoph Winklers zweite Arbeit für ein junges Publikum greift Themen auf, die ihm auch in seiner choreografischen Arbeit für Erwachsene wichtig sind: das Verhältnis von Sprache und Tanz, wie aus Alltagsbewegungen Tanz wird und die Rolle der Diversität in unserer Gesellschaft.

Choreografie: Christoph Winkler Tanz: Ahmed Soura, Deva Schubert, Sarina Egan-Sitinjak Bühne: Christoph Winkler Kostüme: Valentina Primavera Licht: Martin Pilz

Veranstaltungsort

Schillertheater-Werkstatt

Bismarckstraße 110
10625 Berlin

Organisator

TANZKOMPLIZEN im Podewil

Klosterstraße 68
10179 Berlin

Termine

30.11.2019 17:00

Preis:

12.00€ ermäßigt 6,00 Euro

Workshop: Junges Engagement digital | 02.12.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kostenfrei | Tagesspiegel Verlagshaus

Social Media & Games | Mitmischen!

Worum geht es? Zivilgesellschaftliches Engagement ist old school und Vereinsarbeit von gestern? Viele Anliegen werden heute digital kommuniziert und in einen Hashtag gegossen. Doch unterscheiden sich #fridaysforfuture, #ichbinhier oder Jugend hackt überhaupt von bisherigen Formen des Engagements – wenn ja, wie? Welche neuen Möglichkeiten und Herausforderungen bringt dabei der digitale Raum mit sich?

Montag, den 2. Dezember 2019, 10-15 Uhr im Tagesspiegel Verlagshaus (Askanischer Platz 3, 10963 Berlin) mit Mittagspause • Als Nachweis für deine Schule/ deinen Arbeitgeber stellen wir dir für die Zeit der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung aus.

EUER ENGAGEMENT Wir möchten von Jugendlichen wissen, • wie sie ihr Engagement analog und digital gestalten • ob sie sich von politischen Akteuren ernst genommen fühlen

DEBATTE Wir diskutieren über • (neue) Formen des Engagements in verschiedenen Themenfeldern (Umwelt, Geflüchtetenhilfe oder Soziales) • das vermeidliche Auseinanderdriften der Generationen über die Auffassung, was Engagement überhaupt ist

VERNETZUNG Wir geben euch Raum und Zeit für Austausch und Vernetzung mit anderen freiwillig engagierten Jugendlichen

VISIONEN PUBLIZIEREN Welche Visionen bzgl. eures Engagements, eurer Motivation • möchtet ihr teilen, gemeinsam aufschreiben und • bei Interesse im Tagesspiegel veröffentlichen?

Anmeldung mit einer Mail bis zum 1. November an: corinna.bodisco@extern.tagesspiegel.de Oder schreibt Ihr auf Twitter (@cora_vb) oder Instagram (@cor_a_kolumna)!

 

Veranstaltungsort

Tagesspiegel Verlagshaus

Askanischer Platz 3
10963 Berlin

Termine

02.12.2019 11:00 - 02.12.2019 16:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Frau Holle | 02.12.2019 | Kinder | Dorfkirche Alt-Staaken

Bühne & Musik

Erzähltheater mit Objekten aus der Backstube Es schneit, es schneit! Endlich! Frau Holle schüttelt die Betten aus! „Was für ein Glück“, sagen die einen – „Was für ein Pech“, sagen die anderen. Erzählt wird das bekannte Märchen von Goldmarie und Pechmarie, die die gleiche Geschichte erleben. Oder doch nicht… ? ab: 4-9 Jahre, Dauer: 35 min.

Veranstaltungsort

Dorfkirche Alt-Staaken

Hauptstraße 12
13591 Berlin

Organisator

KinderMusikTheater e.V.

Oranienstr. 19a
10999 Berlin
Telefon:

Termine

02.12.2019 11:00

Preis:

5.50€ Einzelpreis: 6,50 Euro, Kinder: 5,50 Euro; Kitas und Schulen mit Gutschein des JKS ermäßigt: 4 Euro; Kitas und Schulen ohne Gutschein des JKS ermäßigt 5,00 Euro

Ich & Meyer - Emil rettet das Weihnachtsfest Spandau | 03.12.2019 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

Ein musikalisches Mit-mach-Weihnachtsmärchen Für Kinder ab 3 Jahren Das Weihnachtsfest steht vor der Tür, doch beim Weihnachtsmann herrscht große Aufregung, denn der Weihnachtsschlitten ist kaputt! Nur ohne Schlitten gibt es keine Geschenkverteilung! Auf dem Heimweg von der Schule zieht Emil eine kleine Kugel aus dem Kaugummi-Automaten, aber sie lässt sich aber nicht öffnen!? Zu Hause angekommen schickt ihn sein Vater gleich aufs Zimmer, um ungestört Weihnachtsgeschenke einpacken zu können. Emil wundert sich, denn er dachte, dass das der Weihnachtsmann macht. „Aber Emil, es gibt doch keinen Weihnachtsmann!“ sagt sein Vater. Doch Emil glaubt ganz fest an den Weihnachtsmann! Wird er es schaffen seinen Vater von der Existenz des Weihnachtsmannes zu überzeugen? Wer repariert den Schlitten? Und was hat das alles mit der ominösen Kugel aus dem Automaten zu tun? Begleitet Emil auf eine abenteuerliche Reise! Kartentelefon 030 – 333 40 22  

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

03.12.2019 11:00 - 03.12.2019 11:50

Preis:

5.00€

„Weihnachten bei Prinzessin Mar-zipan und König Schokolade“ Mitte | 03.12.2019 | Jugendliche | Kinder | THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Kunst + Kultur | Bühne & Musik | Dies & Das

THEATER MIRAKULUM zeigt für Kinder, Schulen und Familien:

„Weihnachten bei Prinzessin Marzipan und König Schokolade“

Kaspermärchen von und mit Thomas Mierau

Kasper befreit mit Unterstützung der Zuschauer die Prinzessin aus der Burg des Zauberers, der mit ihr ganz allein Weihnachten feiern will. Aber vorher gilt es, die Hexe Warzennase und den Räuber Klotzbein zu überlisten. Mit vereinten Kräften und seinem eigenen Zauberwort wird der Zauberer schließlich weggepustet. So ist das Weihnachtsfest gerettet und die Prinzessin kann zusammen mit Kasper, König und den Zuschauern Weihnachtslieder singen. Auch der Zauberer wird eingeladen und bringt ein riesengroßes Weihnachtsgeschenk mit. Eine spannende Weihnachtsgeschichte! – Die sehr differenziert beweglichen Handpuppen im Guckkasten richten sich besonders an die jüngsten Theaterzuschauer und beziehen sie aktiv mit ein. Dadurch werden direkte soziale Bezüge und Beziehungen hergestellt, menschliche Werte sowie purer Spaß und Fantasie vermittelt. Und die Erwachsenen dürfen sich dabei wieder jung fühlen. - Autor,  Ausstattung, Musik, Inszenierung, Darsteller: Thomas Mierau, Produktion: THEATER MIRAKULUM, Aufführungsdauer: ca. 45 Min., Zielpublikum: Kitas, Familien, Schulen; Altersempfehlung: von 3 ½ – 12 Jahren (für Schulen mit Führung und Blick hinter die Kulissen); Tickets nur auf Vorbestellung!   http://www.mirakulum.de/spiel.html 

Veranstaltungsort

THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Brunnenstraße 35
10115 Berlin
Telefon: 0304490820

Termine

03.12.2019 11:00

Preis:

9.50€ Kinder: 6,00; Gruppen JKS/ThdSch; 4,50

Weihnachten mit Hops & Hopsi Marzahn-Hellersdorf | 03.12.2019 | Kinder | Freizeitforum Marzahn

Bühne & Musik

„Hops & Hopsi im Spielzeugzimmer des Weihnachtsmannes“

Clown Hops und Hopsi präsentieren ein Clowns-Theater mit Spiel und Spaß sowie Jonglage, Musik und Zauberei.

Gemeinsam mit den Kindern erkunden Hops und Hopsi das Spielzeugzimmer des Weihnachtsmannes und finden viele spannende Dinge.

Kinder können selbst als kleine Artisten mitmachen!

Veranstaltungsort

Freizeitforum Marzahn

Marzahner Promenade 55
12679 Berlin
Telefon: 030/ 5 42 70 91

Termine

03.12.2019 11:00

Preis:

5.00€

Hokus, Pokus, Weihnachtszauber! Spandau | 04.12.2019 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

Die Weihnachts-Zaubershow ab 3 Jahren Bei dieser Weihnachts-Zaubershow zum Mit-Machen, Mit-Lachen und Mit-Zaubern werden die Augen groß wie Christbaumkugeln, denn es wird neben allerlei lustigem Hokus Pokus und spannendem Abrakadabra auch gemeinsam - Simsalabimein – ein Weihnachtslied gezaubert… und schwuppdiwupp, drei Mal schwarzer Kater, schon staunen auch die Erwachsenen!

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

04.12.2019 11:00

Preis:

5.00€

Digitale Zivilcourage - Abschlussveranstaltung des Projekts "#Dislike - Kontrapunkte gegen Hass im Netz" Charlottenburg-Wilmersdorf | 05.12.2019 | junge Erwachsene | Kostenfrei | Workshop | Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Mitmischen!

Wir laden herzlich ein zur Abschlussveranstaltung des Projektes "#Dislike - Kontrapunkte gegen Hass im Netz"!

Uns von der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein e.V. geht es bei der Veranstaltung darum, deutlich zu machen, dass wir großen Handlungsbedarf darin sehen, den digitalen Raum als Erweiterung des zivilen Verhandlungsortes wahrzunehmen und die Notwendigkeit medienpädagogischer Kompetenzstärkung hervorzuheben, bzw. Menschen zu digitaler Zivilcourage zu motivieren.

Wir wollen der Frage nachgehen, was die junge Generation an Kompetenzen und Werkzeugen braucht, um auch im digitalen Raum Zivilcourage zu zeigen und warum das wichtig ist. Mit Keynotes und Pitches soll den Fragestellungen mit einem inhaltlichen Input nachgegangen werden.

In drei Workshops können sich Teilnehmende dann den Fragestellungen genauer annehmen oder Methoden ausprobieren, die im Programm verwendet wurden.

Geplanter Programmablauf:

09.00 Uhr: Ankunft (mit Getränken)

09.30 Uhr: Begrüßung

Thomas Gill, Leiter der Landeszentrale für politische Bildung Berlin Keynote Guido Bröckling (JFF - Institut für Medienpädagogik)    (angefragt)

Pitch Marc Rüdiger, Projektleiter "#Dislike - Kontrapunkte gegen Hass im Netz"

11.00 Uhr: Workshops

1. Digitale Zivilcourage - aber wie? Über Notwendigkeit und Möglichkeiten zivilen Engagements in der digitalen Welt

2. Gesellschaftliche Entgegnung zu Hate Speech Über sinnvolle und geeignete Reaktionen im Umgang mit Hate Speech

3. Praxisworkshop Praktische Methoden für den Bereich Hate Speech aus dem Projekt #Dislike          12.00 Uhr: Mittagspause

12.30 Uhr: Workshops (Fortsetzung)

13.30 Uhr: Pause

13.45 Uhr: Abschlussdiskussion mit Gästen aus den Bereichen Hate Speech-Projekte, Politik und Recht

Guido Bröckling, JFF - Institut für Medienpädagogik (angefragt) Ulf Buermeyer, Jurist Mick Prinz, Amadeu-Antonio-Stiftung (angefragt) Stefan Zierke, parlamentarischer Staatssekretär (angefragt)      15.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort

Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Hardenbergstraße 22-24
10623 Berlin

Organisator

Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein

Freienwalder Allee 8-10
16356 Berlin
Telefon:

Termine

05.12.2019 10:00 - 05.12.2019 16:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Cattu, der Traumfänger Spandau | 05.12.2019 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

Ein musikalischer Weihnachts-Spaß für Groß und Klein ab: 3 Jahren Cattus Weihnachts-Programm nimmt uns mit auf eine leichtfüßige Reise: Wir tanzen einen wilden Schneeflocken-Tanz und begegnen Rudolf, dem Rentier mit der roten Nase. Sogar der Weihnachtsmann kommt vorbei, doch er hat seine rote Zipfelmütze verloren! Und überhaupt, was hat der Weihnachtsmann denn eigentlich noch so alles an?  

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

05.12.2019 11:00 - 05.12.2019 11:50

Preis:

5.00€

Der Räuber Hotzenplotz Reinickendorf | 06.12.2019, 11.12.2019, 12.12.2019, 17.12.2019, 18.12.2019, 19.12.2019 | Kinder | Berliner KinderTheater | Wintertheater Fontane-Haus

Dies & Das | Bühne & Musik

Erstmals wurde diese „musikalische Gaunerjagd“ in Schmidt’s Tivoli in Hamburg aufgeführt. Das Publikum und die Kritik waren von dem Tempo und der tollen Musik gleichermaßen begeistert. Nun also erstmals in Berlin und erstmals beim BKT!

Ohnehin ist die Geschichte über den mit sieben scharfen Messern und einer teuflischen Pfefferpistole schwer bewaffneten und ganz und gar schröcklichen Räuber Hotzenplotz spannend.

Der macht, was ein Räuber macht: er raubt der Oma die Kaffeemühle! Nicht irgendeine, sondern ein Geschenk von Kasperl und Seppl zum Geburtstag. Und die Mühle spielt eine so hübsche Melodei beim Mahlen! Der Raub stimmt Oma traurig, den Hotzenplotz glücklich. Ab in die geheime Räuberhöhle mit dem geraubten Schatz, sagt er sich!

Kasperl und Seppl müssen sich ‚was einfallen lassen, damit die Oma nicht mehr weint. Nur, wo ist der Hotzenplotz, wo seine Höhle?

Sie haben eine fabelhafte Idee: bis zur Unkenntlichkeit verkleidet, wie sie meinen, tauschen sie ihre Kopfbedeckungen aus. Dann schnell eine Kiste gebaut, mit Sand gefüllt, aber „Gold“ darauf geschrieben. Da hinein ein Loch gebohrt, auf dass das „Gold“ eine Spur in das Versteck des Hotzenplotz legt.

Alles scheint nach Plan zu verlaufen, aber ganz so dumm ist der Räuber nicht! Dafür ist Polizist Dimpfelmoser pedantisch langsam, Zauberer Zwackelmann sogar raffiniert, und die Unke hässlich verzaubert.

Der Mützentausch erweist sich später noch als hilfreich… aber, das verraten wir natürlich nicht.

Veranstaltungsort

Berliner KinderTheater | Wintertheater Fontane-Haus

Wilhelmsruher Damm 142 c
13439 Berlin
Telefon: 030 62705926

Organisator

Berliner KinderTheater

Okerstr. 12
12049 Berlin

Termine

06.12.2019 11:30
11.12.2019 11:30
12.12.2019 11:30
17.12.2019 11:30
18.12.2019 11:30
19.12.2019 11:30

Preis:

5.00€ pro Kind in Kita-/Schulgruppen

Schreibwerkstatt für Jugendliche Marzahn-Hellersdorf | 07.12.2019, 04.01.2020, 01.02.2020, 07.03.2020, 04.04.2020, 02.05.2020, 06.06.20... | junge Erwachsene | Jugendliche | Kostenfrei | Workshop | Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“

Kunst + Kultur | Dies & Das

In der Berliner Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain" von Marzahn-Hellersdorf findet monatlich ein Treffen von schreibinteressierten jungen Leuten statt. Dabei werden die kulturelle, emotionale und soziale Bildung und vielfältigen Talente der Jugendlichen gefördert durch den Austausch, gegenseitige konstruktive Kritik, Übungen und professionelle Tipps sowie öffentliche Präsentationen. Dazu haben sich verschiedene Akteure vernetzt: Öffentliche Bibliothek, Verein "Schreibende Schüler e.V." und ein Jugendbuchautor. Mit der Zusammenführung von Schreiben, Illustrieren und Komponieren, gegenseitiger Anerkennung und gemeinsamen Aktionen beschreiten wir neue, nachahmbare Wege. Regelmäßigkeit, wachsendes Selbstwertgefühl und Ergebnispräsentation sorgen für Nachhaltigkeit.

Wer möchte und sich traut, liest eigene Texte vor und stellt sie in der Gruppe zur Diskussion, darf sich aber währenddessen selber nicht daran beteiligen und muss Kritik, Lob und Fragen schweigend ertragen, bis ihm das Wort erteilt wird. Spiele mit Wörtern und Texten der unterschiedlichsten Art lockern auf, fördern die Kreativität und machen obendrein auch noch riesigen Spaß. Schreiben, mit Wörtern experimentieren, eigene Texte zur Diskussion stellen, Spaß haben, viel lachen, Austausch mit Gleichgesinnten, so kann man die Aktivitäten zusammenfassen.

Mitmachen dürfen alle, die gerne schreiben, Phantasie haben und gute Beobachter sind.

Veranstaltungsort

Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“

Marzahner Promenade 55
12679 Berlin
Telefon: (030) 54704154

Termine

07.12.2019 15:00 - 07.12.2019 20:00
04.01.2020 15:00 - 04.01.2020 20:00
01.02.2020 15:00 - 01.02.2020 20:00
07.03.2020 15:00 - 07.03.2020 20:00
04.04.2020 14:00 - 04.04.2020 19:00
02.05.2020 14:00 - 02.05.2020 19:00
06.06.2020 14:00 - 06.06.2020 19:00
04.07.2020 14:00 - 04.07.2020 19:00
01.08.2020 14:00 - 01.08.2020 19:00
05.09.2020 14:00 - 05.09.2020 19:00
03.10.2020 14:00 - 03.10.2020 19:00
07.11.2020 15:00 - 07.11.2020 20:00
05.12.2020 15:00 - 05.12.2020 20:00
02.01.2021 15:00 - 02.01.2021 20:00
06.02.2021 15:00 - 06.02.2021 20:00
06.03.2021 15:00 - 06.03.2021 20:00
03.04.2021 14:00 - 03.04.2021 19:00
01.05.2021 14:00 - 01.05.2021 19:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

„Weihnachten bei Prinzessin Marzipan und König Schokolade“ Mitte | 07.12.2019 | Jugendliche | Kinder | THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Kunst + Kultur | Bühne & Musik | Dies & Das

THEATER MIRAKULUM zeigt für Kinder, Schulen und Familien:

„Weihnachten bei Prinzessin Marzipan und König Schokolade“

Kaspermärchen von und mit Thomas Mierau

Kasper befreit mit Unterstützung der Zuschauer die Prinzessin aus der Burg des Zauberers, der mit ihr ganz allein Weihnachten feiern will. Aber vorher gilt es, die Hexe Warzennase und den Räuber Klotzbein zu überlisten. Mit vereinten Kräften und seinem eigenen Zauberwort wird der Zauberer schließlich weggepustet. So ist das Weihnachtsfest gerettet und die Prinzessin kann zusammen mit Kasper, König und den Zuschauern Weihnachtslieder singen. Auch der Zauberer wird eingeladen und bringt ein riesengroßes Weihnachtsgeschenk mit. Eine spannende Weihnachtsgeschichte! – Die sehr differenziert beweglichen Handpuppen im Guckkasten richten sich besonders an die jüngsten Theaterzuschauer und beziehen sie aktiv mit ein. Dadurch werden direkte soziale Bezüge und Beziehungen hergestellt, menschliche Werte sowie purer Spaß und Fantasie vermittelt. Und die Erwachsenen dürfen sich dabei wieder jung fühlen. - Autor,  Ausstattung, Musik, Inszenierung, Darsteller: Thomas Mierau, Produktion: THEATER MIRAKULUM, Aufführungsdauer: ca. 45 Min., Zielpublikum: Kitas, Familien, Schulen; Altersempfehlung: von 3 ½ – 12 Jahren (für Schulen mit Führung und Blick hinter die Kulissen); Tickets nur auf Vorbestellung!   http://www.mirakulum.de/spiel.html 

Veranstaltungsort

THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Brunnenstraße 35
10115 Berlin
Telefon: 0304490820

Termine

07.12.2019 17:00

Preis:

9.50€ Kinder: 6,00; Gruppen JKS/ThdSch; 4,50

Manegenzauber: Was mag da wohl hinter dem Türchen sein? Treptow-Köpenick | 07.12.2019, 08.12.2019 | Jugendliche | Kinder | Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi Treptow

Kunst + Kultur | Bühne & Musik

Eine Zirkus- Show rund um den Adventskalender!

Hinter jedem Kalendertürchen verbirgt sich eine vorweihnachtliche Geschichte.

Was mag es sein? Groß, oder klein? Hoch oben oder hüpfend?

Es duftet, klingt, vibriert. Die Spannung ist kaum auszuhalten!

CABUWAZI Treptow lädt ein zu einer bunten, weihnachtlichen Zirkusshow.

Wir freuen uns auf euch!

Veranstaltungsort

Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi Treptow

Bouchéstraße 74
12435 Berlin
Telefon: +49 (0)30 / 60 96 95-63

Termine

07.12.2019 17:00 - 07.12.2019 18:30
08.12.2019 17:00 - 08.12.2019 18:30

Preis:

3.00€ Kinder

7.00€ Erwachsene

Der Räuber Hotzenplotz - eine musikalische Gaunerjagd Reinickendorf | 07.12.2019, 14.12.2019, 15.12.2019, 21.12.2019, 22.12.2019, 26.12.2019 | Kinder | Berliner KinderTheater | Wintertheater Fontane-Haus

Bühne & Musik

Erstmals wurde diese „musikalische Gaunerjagd“ in Schmidt’s Tivoli in Hamburg aufgeführt. Das Publikum und die Kritik waren von dem Tempo und der tollen Musik gleichermaßen begeistert. Nun also erstmals in Berlin und erstmals beim BKT!

Ohnehin ist die Geschichte über den mit sieben scharfen Messern und einer teuflischen Pfefferpistole schwer bewaffneten und ganz und gar schröcklichen Räuber Hotzenplotz spannend.

Der macht, was ein Räuber macht: er raubt der Oma die Kaffeemühle! Nicht irgendeine, sondern ein Geschenk von Kasperl und Seppl zum Geburtstag. Und die Mühle spielt eine so hübsche Melodei beim Mahlen! Der Raub stimmt Oma traurig, den Hotzenplotz glücklich. Ab in die geheime Räuberhöhle mit dem geraubten Schatz, sagt er sich!

Kasperl und Seppl müssen sich ‚was einfallen lassen, damit die Oma nicht mehr weint. Nur, wo ist der Hotzenplotz, wo seine Höhle?

Sie haben eine fabelhafte Idee: bis zur Unkenntlichkeit verkleidet, wie sie meinen, tauschen sie ihre Kopfbedeckungen aus. Dann schnell eine Kiste gebaut, mit Sand gefüllt, aber „Gold“ darauf geschrieben. Da hinein ein Loch gebohrt, auf dass das „Gold“ eine Spur in das Versteck des Hotzenplotz legt.

Alles scheint nach Plan zu verlaufen, aber ganz so dumm ist der Räuber nicht! Dafür ist Polizist Dimpfelmoser pedantisch langsam, Zauberer Zwackelmann sogar raffiniert, und die Unke hässlich verzaubert.

Der Mützentausch erweist sich später noch als hilfreich… aber, das verraten wir natürlich nicht.

Veranstaltungsort

Berliner KinderTheater | Wintertheater Fontane-Haus

Wilhelmsruher Damm 142 c
13439 Berlin
Telefon: 030 62705926

Organisator

Berliner KinderTheater

Okerstr. 12
12049 Berlin

Termine

07.12.2019 17:00
14.12.2019 17:00
15.12.2019 17:00
21.12.2019 17:00
22.12.2019 17:00
26.12.2019 17:00

Preis:

12.00€ pro Erwachsener Kategorie C

14.00€ pro Erwachsener Kategorie B

16.00€ pro Erwachsener Kategorie A

10.00€ pro Kind Kategorie C

12.00€ pro Kind Kategorie B

14.00€ pro Kind Kategorie A

Manegenzauber: „Zuhause kann überall sein“ Treptow-Köpenick | 07.12.2019, 08.12.2019 | Jugendliche | Kinder | Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi Altglienicke

Kunst + Kultur | Bühne & Musik

Dieses Jahr nimmt der Zirkusplatz Altglienicke die Zuschauer*innen mit auf die Suche nach der Heimat...

In den Räumen des neuen Zirkusgebäudes tun sich viele verschiedene Welten auf. In jedem Raum werden andere artistische Sprachen gesprochen.

Stück für Stück entsteht so ein neuer Erfahrungsschatz aber dennoch wird bald klar:

Ich bin immer ich!

Regie: João Eduardo Albertini & Bernadette Girshausen

Photo: Cheyenne Girshausen

Das diesjährige Weihnachtsstück basiert auf der Idee des Kinderbuches „Zuhause kann überall sein“ von Irena Kobald. Unsere Artist*innen präsentieren gehobene Zirkuskunst und laden ein zu einer Show in einem ganz neuen Format.

Seid gespannt!

Veranstaltungsort

Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi Altglienicke

Venusstr. 90
12524 Berlin
Telefon: 030/22 19 76 60

Termine

07.12.2019 18:00 - 07.12.2019 19:30
08.12.2019 18:00 - 08.12.2019 19:30

Preis:

3.00€ Kinder

6.00€ Erwachsene

Tauschmarkt _Berlinweit | 08.12.2019 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kostenfrei | BUNDjugend Berlin

Feste + Märkte | Kunst + Kultur

Alle Jahre wieder ist hoher Konsum ein großer Bestandteil der Weihnachtszeit.

Mehrere Hundert Euro werden pro Person für Weihnachtsgeschenke ausgegeben, der Papierverbrauch steigt durch das Verpacken um 10 Prozent und wenn man nicht genau weiß, was man verschenken soll, lässt man sich eben dazu inspirieren, neue Dinge zu kaufen, die hübsch aussehen oder gut riechen, nach dem Verschenken aber keine Verwendung finden.

Wir möchten ein Zeichen gegen diesen Konsumwahnsinn setzen und daher in der Vorweihnachtszeit einen Tauschmarkt vor einem Shopping-Center veranstalten, um aufzuzeigen, dass es auch anders geht. Denn: Schenken macht Freude, aber macht es nicht noch mehr Spaß, wenn dadurch ein Gegenstand wieder Sinn bekommt, der bei einer anderen Person keine Verwendung mehr finden konnte?

Ihr könnt einfach gut erhaltene und gut zu transportierende Gegenstände mitbringen, die ihr bei sich zu Hause aussortiert habt und durch Dinge stöbern, die andere zum Tausch mitgebracht haben. Bei unserer Geschenkverpack-Station könnt ihr die Gegenstände direkt in Zeitungspapier verpacken und verzieren und damit das Verweilen auch bei der Kälte Spaß macht, wird es Punsch geben.

Genauere Infos zu Zeit und Ort folgen noch.

Falls ihr Lust habt, euch an der Planung zu beteiligen, meldet euch einfach bei Leonie: leonie@bundjugend-berlin.de

 

Aktuelle Infos: https://www.bundjugend-berlin.de/termin/tauschmarkt/

Veranstaltungsort

BUNDjugend Berlin

Erich-Weinert-Straße 82
10439 Berlin
Telefon: 030 - 39 28 28 0

Termine

08.12.2019 16:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

„Weihnachten bei Prinzessin Marzipan und König Schokolade“ Mitte | 10.12.2019 | Jugendliche | Kinder | THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Kunst + Kultur | Bühne & Musik | Dies & Das

THEATER MIRAKULUM zeigt für Kinder, Schulen und Familien:

„Weihnachten bei Prinzessin Marzipan und König Schokolade“

Kaspermärchen von und mit Thomas Mierau

Kasper befreit mit Unterstützung der Zuschauer die Prinzessin aus der Burg des Zauberers, der mit ihr ganz allein Weihnachten feiern will. Aber vorher gilt es, die Hexe Warzennase und den Räuber Klotzbein zu überlisten. Mit vereinten Kräften und seinem eigenen Zauberwort wird der Zauberer schließlich weggepustet. So ist das Weihnachtsfest gerettet und die Prinzessin kann zusammen mit Kasper, König und den Zuschauern Weihnachtslieder singen. Auch der Zauberer wird eingeladen und bringt ein riesengroßes Weihnachtsgeschenk mit. Eine spannende Weihnachtsgeschichte! – Die sehr differenziert beweglichen Handpuppen im Guckkasten richten sich besonders an die jüngsten Theaterzuschauer und beziehen sie aktiv mit ein. Dadurch werden direkte soziale Bezüge und Beziehungen hergestellt, menschliche Werte sowie purer Spaß und Fantasie vermittelt. Und die Erwachsenen dürfen sich dabei wieder jung fühlen. - Autor,  Ausstattung, Musik, Inszenierung, Darsteller: Thomas Mierau, Produktion: THEATER MIRAKULUM, Aufführungsdauer: ca. 45 Min., Zielpublikum: Kitas, Familien, Schulen; Altersempfehlung: von 3 ½ – 12 Jahren (für Schulen mit Führung und Blick hinter die Kulissen); Tickets nur auf Vorbestellung!    http://www.mirakulum.de/spiel.html 

Veranstaltungsort

THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Brunnenstraße 35
10115 Berlin
Telefon: 0304490820

Termine

10.12.2019 11:00

Preis:

9.50€ Kinder: 6,00; Gruppen JKS/ThdSch; 4,50

Theater Lakritz | Nicole Weißbrodt - Frau Holle Spandau | 11.12.2019 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

Erzähltheater mit Objekten aus der Backstube ab 3 Jahren Es schneit, es schneit! Endlich! Frau Holle schüttelt die Betten aus! Was für ein Glück! Sagen die einen! Was für ein Pech! Sagen die anderen. Erzählt wird das bekannte Märchen von Goldmarie und Pechmarie, die die gleiche Geschichte erleben. Oder doch nicht? Ausgangspunkt der lebendigen und unterhaltsamen Inszenierungen für Kinder und Erwachsene ist die Verbindung von Puppen-, Objekt- und Materialtheater. Kartentelefon: 030 – 333 40 22  

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

11.12.2019 10:30 - 11.12.2019 11:10

Preis:

6.00€ JKS 4,50€

Lotta | 11.12.2019 | Kinder | Dorfkirche Alt-Staaken

Bühne & Musik

Lotta ist ein großes Mädchen, zumindest behauptet sie das! Und sie kann fast alles: Schlitten fahren, Besorgungen erledigen… wie gesagt fast alles! Als sich die Nachricht verbreitet, dass es keinen einzigen Weihnachtsbaum in der Stadt zu kaufen gibt, ist die Familie richtig traurig. Nun glaubt Lotta, dass nur sie alleine eine Lösung finden kann... Ein Weihnachtsstück frei nach Astrid Lindgren.

ab: 3 Jahre, Dauer: 45 min.

Veranstaltungsort

Dorfkirche Alt-Staaken

Hauptstraße 12
13591 Berlin

Organisator

KinderMusikTheater e.V.

Oranienstr. 19a
10999 Berlin
Telefon:

Termine

11.12.2019 11:00

Preis:

5.50€ Einzelpreis: 6,50 Euro, Kinder: 5,50 Euro; Kitas und Schulen mit Gutschein des JKS ermäßigt: 4 Euro; Kitas und Schulen ohne Gutschein des JKS ermäßigt 5,00 Euro

BUNDjugend Bar - der monatliche BUNDjugend Treff Neukölln | 11.12.2019, 08.01.2020, 12.02.2020, 11.03.2020, 08.04.2020, 13.05.2020, 10.06.20... | junge Erwachsene | Kostenfrei | Laika Kulturkneipe

Feste + Märkte | Mitmischen! | Dies & Das

Tausche dich beim gemütlichen Beisammensein mit BUNDjugend Aktiven aus. Lerne die Arbeitskreise kennen und erfahre was sonst so bei der BUNDjugend gerade so passiert. Ein perfekter Abend für Interessierte und für alte Hasen.

Du kannst einfach spontan vorbei kommen, aber schreib uns gern – dann erinnern wir Dich nochmal an das Treffen und wissen, wie viel Platz wir brauchen: info@bundjugend-berlin.de

Mittwoch, 14. August 2019 um 18.30 Uhr

Laika (Emser Str. 131 in Neukölln)

Die BUNDjugend Bar findet immer am 2. Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr statt – abwechselnd im Eschenbräu (Wedding) und dem Laika (Neukölln).

Veranstaltungsort

Laika Kulturkneipe

Emser Str. 131
12051 Berlin

Organisator

BUNDjugend Berlin

Erich-Weinert-Straße 82
10439 Berlin
Telefon:

Termine

11.12.2019 19:30
08.01.2020 19:30
12.02.2020 19:30
11.03.2020 19:30
08.04.2020 18:30
13.05.2020 18:30
10.06.2020 18:30
08.07.2020 18:30
12.08.2020 18:30
09.09.2020 18:30
14.10.2020 18:30
11.11.2020 19:30
09.12.2020 19:30
13.01.2021 19:30
10.02.2021 19:30
10.03.2021 19:30
14.04.2021 18:30
12.05.2021 18:30
09.06.2021 18:30
14.07.2021 18:30

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Hops & Hopsi Spandau | 13.12.2019 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

von 3 - 10 Jahren Clown Hops und Hopsi präsentieren klassisches Clowns-Theater mit Spiel und Spaß sowie Jonglage, Musik und Zauberei. Das Kinderprogramm ist pädagogisch wertvoll, abwechslungsreich und interaktiv gestaltet. Gemeinsam mit den Kindern erkunden Hops und Hopsi das Spielzeugzimmer des Weihnachtsmannes und finden viele spannende Dinge. Dabei werden die Kinder immer wieder in das Programm mit einbezogen, sodass sie selbst als kleine Artisten mitmachen können.  

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

13.12.2019 11:00

Preis:

5.00€

„Weihnachten bei Prinzessin Marzipan und König Schokolade“ | 14.12.2019 | Jugendliche | Kinder |

Kunst + Kultur | Bühne & Musik | Dies & Das

THEATER MIRAKULUM zeigt für Kinder, Schulen und Familien:

„Weihnachten bei Prinzessin Marzipan und König Schokolade“

Kaspermärchen von und mit Thomas Mierau

Kasper befreit mit Unterstützung der Zuschauer die Prinzessin aus der Burg des Zauberers, der mit ihr ganz allein Weihnachten feiern will. Aber vorher gilt es, die Hexe Warzennase und den Räuber Klotzbein zu überlisten. Mit vereinten Kräften und seinem eigenen Zauberwort wird der Zauberer schließlich weggepustet. So ist das Weihnachtsfest gerettet und die Prinzessin kann zusammen mit Kasper, König und den Zuschauern Weihnachtslieder singen. Auch der Zauberer wird eingeladen und bringt ein riesengroßes Weihnachtsgeschenk mit. Eine spannende Weihnachtsgeschichte! – Die sehr differenziert beweglichen Handpuppen im Guckkasten richten sich besonders an die jüngsten Theaterzuschauer und beziehen sie aktiv mit ein. Dadurch werden direkte soziale Bezüge und Beziehungen hergestellt, menschliche Werte sowie purer Spaß und Fantasie vermittelt. Und die Erwachsenen dürfen sich dabei wieder jung fühlen. - Autor,  Ausstattung, Musik, Inszenierung, Darsteller: Thomas Mierau, Produktion: THEATER MIRAKULUM, Aufführungsdauer: ca. 45 Min., Zielpublikum: Kitas, Familien, Schulen; Altersempfehlung: von 3 ½ – 12 Jahren (für Schulen mit Führung und Blick hinter die Kulissen); Tickets nur auf Vorbestellung!    http://www.mirakulum.de/spiel.html 

Organisator

THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Brunnenstraße 35
10115
Telefon:

Termine

14.12.2019 17:00

Preis:

9.50€ Kinder: 6,00; Gruppen JKS/ThdSch; 4,50

„Weihnachten bei Prinzessin Marzipan und König Schokolade“ Mitte | 17.12.2019 | Jugendliche | Kinder | THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Kunst + Kultur | Bühne & Musik | Dies & Das

THEATER MIRAKULUM zeigt für Kinder, Schulen und Familien:

„Weihnachten bei Prinzessin Marzipan und König Schokolade“

Kaspermärchen von und mit Thomas Mierau

Kasper befreit mit Unterstützung der Zuschauer die Prinzessin aus der Burg des Zauberers, der mit ihr ganz allein Weihnachten feiern will. Aber vorher gilt es, die Hexe Warzennase und den Räuber Klotzbein zu überlisten. Mit vereinten Kräften und seinem eigenen Zauberwort wird der Zauberer schließlich weggepustet. So ist das Weihnachtsfest gerettet und die Prinzessin kann zusammen mit Kasper, König und den Zuschauern Weihnachtslieder singen. Auch der Zauberer wird eingeladen und bringt ein riesengroßes Weihnachtsgeschenk mit. Eine spannende Weihnachtsgeschichte! – Die sehr differenziert beweglichen Handpuppen im Guckkasten richten sich besonders an die jüngsten Theaterzuschauer und beziehen sie aktiv mit ein. Dadurch werden direkte soziale Bezüge und Beziehungen hergestellt, menschliche Werte sowie purer Spaß und Fantasie vermittelt. Und die Erwachsenen dürfen sich dabei wieder jung fühlen. - Autor,  Ausstattung, Musik, Inszenierung, Darsteller: Thomas Mierau, Produktion: THEATER MIRAKULUM, Aufführungsdauer: ca. 45 Min., Zielpublikum: Kitas, Familien, Schulen; Altersempfehlung: von 3 ½ – 12 Jahren (für Schulen mit Führung und Blick hinter die Kulissen); Tickets nur auf Vorbestellung!    http://www.mirakulum.de/spiel.html 

Veranstaltungsort

THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Brunnenstraße 35
10115 Berlin
Telefon: 0304490820

Termine

17.12.2019 11:00

Preis:

9.50€ Kinder: 6,00; Gruppen JKS/ThdSch; 4,50

Schneeschön und Bitterkalt Neukölln | 18.12.2019 | Kinder | Gemeinschaftshaus Gropiusstadt

Bühne & Musik

Mit Musik und Poesie geht es auf eine verzauberte Reise durch die kalte Jahreszeit Die Puppenspielerin zaubert Schnee aus ihrer Tasche und lässt es schneien. Doch was ist noch darin? Die kleine Maus Jakob schläft dort. Als die Kinder nachsehen, wird Jakob putzmunter und entdeckt, was er gar nicht kannte - eine zauberhafte Winterwelt: schneeschön und bitterkalt. ab: 2 – 5 Jahre, Dauer: 40 min.

Veranstaltungsort

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt

Bat-Yam-Platz 1
12353 Berlin

Organisator

KinderMusikTheater e.V.

Oranienstr. 19a
10999 Berlin
Telefon:

Termine

18.12.2019 11:00

Preis:

6.50€ Einzelpreis 7 Euro, Kinder 6,50 Euro; Kitas mit Gutschein des JKS 4,50 Euro, Kitas ohne Gutschein des JKS 5,50 Euro

Herr Eichhorn und der erste Schnee Spandau | 18.12.2019 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

nach dem Kinderbuch von Sebastian Meschenmoser Für Kinder ab 3 Jahren „Der Winter, erzählt der Bock, ist wunderschön. Es fallen Schneeflocken aus dem Himmel und alles wird weiß! Herr Eichhorn hat den Winter immer verschlafen…. Dieses Mal bleibt er wach, bis die erste Flocke fällt und der Winter beginnt! Aber der Winter lässt sich Zeit…“ Wir erleben mit Herrn Eichhorn, dem Igel und dem Bären das Warten auf den Winter. „Was, wenn nun die erste Schneeflocke schon gefallen ist, ohne dass sie es bemerkt haben? Wenn sie irgendwo herumliegt und es schon längst Winter ist? – Man muss sich auf die Suche machen!“  

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

18.12.2019 11:00

Preis:

6.00€ JKS 4,50 €

„Weihnachten bei Prinzessin Marzipan und König Schokolade“ Mitte | 21.12.2019 | Jugendliche | Kinder | THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Kunst + Kultur | Bühne & Musik | Dies & Das

THEATER MIRAKULUM zeigt für Kinder, Schulen und Familien:

„Weihnachten bei Prinzessin Marzipan und König Schokolade“

Kaspermärchen von und mit Thomas Mierau

Kasper befreit mit Unterstützung der Zuschauer die Prinzessin aus der Burg des Zauberers, der mit ihr ganz allein Weihnachten feiern will. Aber vorher gilt es, die Hexe Warzennase und den Räuber Klotzbein zu überlisten. Mit vereinten Kräften und seinem eigenen Zauberwort wird der Zauberer schließlich weggepustet. So ist das Weihnachtsfest gerettet und die Prinzessin kann zusammen mit Kasper, König und den Zuschauern Weihnachtslieder singen. Auch der Zauberer wird eingeladen und bringt ein riesengroßes Weihnachtsgeschenk mit. Eine spannende Weihnachtsgeschichte! – Die sehr differenziert beweglichen Handpuppen im Guckkasten richten sich besonders an die jüngsten Theaterzuschauer und beziehen sie aktiv mit ein. Dadurch werden direkte soziale Bezüge und Beziehungen hergestellt, menschliche Werte sowie purer Spaß und Fantasie vermittelt. Und die Erwachsenen dürfen sich dabei wieder jung fühlen. - Autor,  Ausstattung, Musik, Inszenierung, Darsteller: Thomas Mierau, Produktion: THEATER MIRAKULUM, Aufführungsdauer: ca. 45 Min., Zielpublikum: Kitas, Familien, Schulen; Altersempfehlung: von 3 ½ – 12 Jahren (für Schulen mit Führung und Blick hinter die Kulissen); Tickets nur auf Vorbestellung!   http://www.mirakulum.de/spiel.html 

Veranstaltungsort

THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Brunnenstraße 35
10115 Berlin
Telefon: 0304490820

Termine

21.12.2019 17:00

Preis:

9.50€ Kinder: 6,00; Gruppen JKS/ThdSch; 4,50

„Kasper und das kunterbunte Krokodil“ Mitte | 28.12.2019, 04.01.2020, 11.01.2020, 18.01.2020 | Jugendliche | Kinder | THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Kunst + Kultur | Bühne & Musik | Dies & Das

 

THEATER MIRAKULUM zeigt für Kinder, Schulen und Familien:

 „Kasper und das kunterbunte Krokodil“

Kaspermärchen von und mit Thomas Mierau

Prinzessin Marzipan hat Geburtstag, und alle sind fieberhaft mit den Vorbereitungen beschäftigt, doch die Party muss abgesagt werden, denn ein riesengroßes, grünlich-rundes, kunterbuntes Tier mit dem merkwürdigen Namen Mamba Schnapp nähert sich dem Schlossgarten. Doch es wundert sich, dass alle vor ihm flüchten, sogar der Räuber und die Hexe. Nur Kasper und die Zuschauer-Kinder finden das Krokodil gar nicht so schrecklich. Es ist eigentlich ganz OK, und – es hat ebenfalls Angst: vor seiner fremden Umgebung. Kasper redet mit dem Krokodil. Schließlich lernen alle, wie sie mit dem anderen, dem Fremden umgehen und Freude haben können. Und die Prinzessin staunt, wie einfach es ist, sich mit einem Krokodil zu verständigen. Darf es auch bei dem Geburtstagsfest mit dabei sein, und überhaupt: kann ein Krokodil auch Seifenblasen pusten? – Und wie! Und es kann sogar mit der Prinzessin Tarantella tanzen! Ein unterhaltsames Stück gegen Ausgrenzung und gegen die Angst vor dem Anderssein und Andersaussehen. – Die Inszenierung verknüpft die traditionelle Spielweise des Kasperletheaters mit aktuellen Themen und ist ein fröhlicher Beitrag zur Entwicklung interkultureller Kompetenz. In fantasievoller, spielerischer Weise erfahren die Zuschauer dass es besser ist miteinander zu reden und sich lohnt, Neues kennenzulernen. Zudem gibt es viel aktionsreichen Spaß und bekannte Lieder zum Mitsingen. – Autor, Ausstattung, Inszenierung, Puppentanz-Choreografien, Darsteller: Thomas Mierau; Musik: Folklore und von Thomas Mierau; Produktion: THEATER MIRAKULUM; Aufführungsdauer: ca. 40 Min.; Zielgruppe: Kitas, Familien, Schulen;  Altersempfehlung: von 3 ½  bis 12 Jahren (für Schulen mit Führung und Blick hinter die Kulissen); Tickets nur auf Vorbestellung!    http://www.mirakulum.de/spiel.html 

Veranstaltungsort

THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Brunnenstraße 35
10115 Berlin
Telefon: 0304490820

Termine

28.12.2019 17:00
04.01.2020 17:00
11.01.2020 17:00
18.01.2020 17:00

Preis:

9.50€ Kinder: 6,00; Gruppen JKS/ThdSch; 4,50

„Kasper und das kunterbunte Krokodil“ Mitte | 29.12.2019, 05.01.2020, 12.01.2020, 19.01.2020 | Jugendliche | Kinder | Kostenfrei | THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Kunst + Kultur | Bühne & Musik | Dies & Das

  THEATER MIRAKULUM zeigt für Kinder, Schulen und Familien:  „Kasper und das kunterbunte Krokodil“ Kaspermärchen von und mit Thomas Mierau Prinzessin Marzipan hat Geburtstag, und alle sind fieberhaft mit den Vorbereitungen beschäftigt, doch die Party muss abgesagt werden, denn ein riesengroßes, grünlich-rundes, kunterbuntes Tier mit dem merkwürdigen Namen Mamba Schnapp nähert sich dem Schlossgarten. Doch es wundert sich, dass alle vor ihm flüchten, sogar der Räuber und die Hexe. Nur Kasper und die Zuschauer-Kinder finden das Krokodil gar nicht so schrecklich. Es ist eigentlich ganz OK, und – es hat ebenfalls Angst: vor seiner fremden Umgebung. Kasper redet mit dem Krokodil. Schließlich lernen alle, wie sie mit dem anderen, dem Fremden umgehen und Freude haben können. Und die Prinzessin staunt, wie einfach es ist, sich mit einem Krokodil zu verständigen. Darf es auch bei dem Geburtstagsfest mit dabei sein, und überhaupt: kann ein Krokodil auch Seifenblasen pusten? – Und wie! Und es kann sogar mit der Prinzessin Tarantella tanzen! Ein unterhaltsames Stück gegen Ausgrenzung und gegen die Angst vor dem Anderssein und Andersaussehen. – Die Inszenierung verknüpft die traditionelle Spielweise des Kasperletheaters mit aktuellen Themen und ist ein fröhlicher Beitrag zur Entwicklung interkultureller Kompetenz. In fantasievoller, spielerischer Weise erfahren die Zuschauer dass es besser ist miteinander zu reden und sich lohnt, Neues kennen zulernen. Zudem gibt es viel aktionsreichen Spaß und bekannte Lieder zum Mitsingen. – Autor, Ausstattung, Inszenierung, Puppentanz-Choreografien, Darsteller: Thomas Mierau; Musik: Folklore und von Thomas Mierau; Produktion: THEATER MIRAKULUM; Aufführungsdauer: ca. 40 Min.; Zielgruppe: Kitas, Familien, Schulen;  Altersempfehlung: von 3 ½  bis 12 Jahren (für Schulen mit Führung und Blick hinter die Kulissen); Tickets nur auf Vorbestellung!  http://www.mirakulum.de/spiel.html 

Veranstaltungsort

THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Brunnenstraße 35
10115 Berlin
Telefon: 0304490820

Termine

29.12.2019 17:00
05.01.2020 17:00
12.01.2020 17:00
19.01.2020 17:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Pippi Langstrumpf Treptow-Köpenick | 05.01.2020, 09.01.2020, 11.01.2020 | Kinder | Astrid Lindgren Bühne im FEZ-Berlin

Kunst + Kultur | Bühne & Musik

Der Klassiker von Astrid Lindgren!

Seit das freche neunjährige Mädchen mit den roten Zöpfen in die Villa Kunterbunt eingezogen ist, ist endlich wieder etwas los in der Stadt.

Pippi hat ein eigenes Pferd, einen Affen und ist dazu auch noch mutig und bärenstark. Für die Nachbarskinder Thomas und Annika steckt jeder Tag mit ihrer neuen Freundin voller großartiger Abenteuer.

Denn Pippi macht sich die Welt, wie sie ihr gefällt, und mit ihr kann man die wunderbarsten Streiche und Späße aushecken …

Nominiert für den IKARUS 2009 als herausragende Theaterinszenierung für Kinder!

Es spielen: Anton Pohle, Marianne Thies, Kevin Klisch, Norma Anthes, Martin Wagner, Susanna Karina Bauer

Regie: Günter Jankowiak und Ester Daniel

Verpasst nicht die pure Ladung Kühnheit!

Veranstaltungsort

Astrid Lindgren Bühne im FEZ-Berlin

Straße zum FEZ 2
12459 Berlin
Telefon: +49 (0)30-530 71 174

Termine

05.01.2020 16:30 - 05.01.2020 18:10
09.01.2020 16:30 - 09.01.2020 18:10
11.01.2020 16:30 - 11.01.2020 18:10

Preis:

9.50€ pro Person

7.50€ Familien ab 3 Personen p.P.

4.50€ Kitas und Schulen mit Gutschein des JugendKulturService p.P.

6.00€ Kitas und Schulen ohne Gutschein des JugendKulturService p.P.

1.00€ zzgl an Wochenend- und Feiertagen sowie innerhalb der Berliner Schulferien

Theater Nicole Gospodarek Spandau | 15.01.2020 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

Eine Geschichte über die Freude und den Reichtum der scheinbar kleinen Dinge Ab 3 Jahren Endlich Geburtstag, und dann das! Wütend verlässt Luise ihre Geburtstagsfeier, und flüchtet auf den Dachboden. Unverhofft begegnet sie dort einer Fee. Einer besonderen Fee. Gemeinsam begeben sie sich auf eine fantastische Reise durch Zeit und Raum, eine Reise, die alle Wut vergessen lässt.  

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

15.01.2020 10:30

Preis:

6.00€ JKS 4,50 €

Normen, Normen, Normen Charlottenburg-Wilmersdorf | 20.01.2020, 21.01.2020 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kinder | Schillertheater-Werkstatt

Kunst + Kultur | Bühne & Musik

Sich anders zu verhalten als alle anderen, bringt eine Menge Widerstände mit sich. Wer „anders“ ist, ist gegen die Norm. Aber wer legt fest, welche Regeln und Konventionen den Alltag beherrschen? Wie verhält man sich zum Beispiel auf dem Pausenhof oder im Lehrer*innenzimmer – gibt es unausgesprochene oder auch ganz klare Codes, an die sich alle halten? Es erfordert Kraft und maximale Offenheit, diese Normen zu hinterfragen und eigene Maßstäbe zu entwickeln.

Niels „Storm“ Robitzky thematisiert in seinem Stück den Selbstwert junger Menschen in einem Wertesystem, das sie mitgestalten können. Mit einer Gruppe von Hip-Hop-Künstler*innen spielt er alltägliche Situationen durch, um ihnen auf radikal “andere“ Art und Weise entgegenzutreten.

Niels „Storm“ Robitzky ist eine der wichtigsten Persönlichkeiten der weltweiten Hip-Hop-Tanz-Bewegung. Seine Expertise aus kosmopolitischer Forschung im Bereich des urbanen Tanzes legte einen Grundstein für viele Tanzgemeinschaften und Events weltweit.

Choreografie: Niels „Storm“ Robitzky Tanz: Youssef Ennoui, Lisa Ennoui, Christian Robozee Zacharas, Niels „Storm“ Robitzky Licht: Martin Pilz

Immer im Anschluss: Bewegtes Nachgespräch (ca. 45 Minuten)

ANDERS SEIN

Was ist eigentlich „die Norm“, und was heißt „anders sein“? Wie wollen wir uns zur Umwelt in Beziehung setzen, ohne uns zu verbiegen? Ausgehend von eigenen Erfahrungen in der Schule überlegen wir, wie das Thema im Stück in Bewegungen umgesetzt worden ist.

Im Rahmen des PURPLE-Tanzfestival für junges Publikum / 19. Januar bis 26. Januar 2020 / www.purple-tanzfestival.de

 

Veranstaltungsort

Schillertheater-Werkstatt

Bismarckstraße 110
10625 Berlin

Organisator

TANZKOMPLIZEN im Podewil

Klosterstraße 68
10179 Berlin

Termine

20.01.2020 11:00
21.01.2020 11:00

Preis:

6.00€ 6-12 Euro

Theater Fusion Spandau | 22.01.2020 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

aus 'Mein Jahreszeitenquartett' für Kinder ab 2 Jahren Es dreht sich alles um den Winter: Schlitterwonne und Glättesturz, anpummeln - wieder ausziehen. Schnee wirbelt durch die Luft und deckt die Äste des Apfelbaumes zu. Eine Flocke weht ins Mauseloch und weckt Mausekind Jakob. Er entdeckt seine erste Winterwelt: Schnee – sooo schön, aber sooo bitterkalt ! Was kann man damit anfangen? Eine Kugel – ein Mann – ein Schneemann!

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

22.01.2020 10:30

Preis:

6.00€ JKS 4,50 €

Theater Fusion - Schneeschön und bitterkalt Spandau | 22.01.2020 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

aus 'Mein Jahreszeitenquartett' für Kinder ab 2 Jahren, Dauer ca. 40 Minuten Es dreht sich alles um den Winter: Schlitterwonne und Glättesturz, anpummeln - wieder ausziehen. Schnee wirbelt durch die Luft und deckt die Äste des Apfelbaumes zu. Eine Flocke weht ins Mauseloch und weckt Mausekind Jakob. Er entdeckt seine erste Winterwelt: Schnee – sooo schön, aber sooo bitterkalt ! Was kann man damit anfangen? Eine Kugel – ein Mann – ein Schneemann! Kartentelefon: 030 – 333 40 22  

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

22.01.2020 11:45

Preis:

6.00€ JKS 4,50 €

Theater Fusion - Schneeschön und bitterkalt Spandau | 23.01.2020 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

aus 'Mein Jahreszeitenquartett' für Kinder ab 2 Jahren Es dreht sich alles um den Winter: Schlitterwonne und Glättesturz, anpummeln - wieder ausziehen. Schnee wirbelt durch die Luft und deckt die Äste des Apfelbaumes zu. Eine Flocke weht ins Mauseloch und weckt Mausekind Jakob. Er entdeckt seine erste Winterwelt: Schnee – sooo schön, aber sooo bitterkalt ! Was kann man damit anfangen? Eine Kugel – ein Mann – ein Schneemann! Kartentelefon: 030 – 333 40 22  

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

23.01.2020 10:30 - 23.01.2020 11:10

Preis:

6.00€ JKS 4,50 €

Theater Fusion - Schneeschön und bitterkalt Spandau | 23.01.2020 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

aus 'Mein Jahreszeitenquartett' für Kinder ab 2 Jahren Es dreht sich alles um den Winter: Schlitterwonne und Glättesturz, anpummeln - wieder ausziehen. Schnee wirbelt durch die Luft und deckt die Äste des Apfelbaumes zu. Eine Flocke weht ins Mauseloch und weckt Mausekind Jakob. Er entdeckt seine erste Winterwelt: Schnee – sooo schön, aber sooo bitterkalt ! Was kann man damit anfangen? Eine Kugel – ein Mann – ein Schneemann! Kartentelefon: 030 – 333 40 22  

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

23.01.2020 10:30 - 23.01.2020 11:10

Preis:

6.00€ JKS 4,50 €

Theater Fusion - Schneeschön und bitterkalt Spandau | 23.01.2020 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

aus 'Mein Jahreszeitenquartett' für Kinder ab 2 Jahren Es dreht sich alles um den Winter: Schlitterwonne und Glättesturz, anpummeln - wieder ausziehen. Schnee wirbelt durch die Luft und deckt die Äste des Apfelbaumes zu. Eine Flocke weht ins Mauseloch und weckt Mausekind Jakob. Er entdeckt seine erste Winterwelt: Schnee – sooo schön, aber sooo bitterkalt ! Was kann man damit anfangen? Eine Kugel – ein Mann – ein Schneemann! Kartentelefon: 030 – 333 40 22  

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

23.01.2020 11:45 - 23.01.2020 12:25

Preis:

6.00€ JKS 4,50 €

Tag der offenen Tür Pankow | 25.01.2020 | junge Erwachsene | Jugendliche | Kostenfrei | Brillat-Savarin-Schule (OSZ Gastgewerbe)

Mitmischen! | Dies & Das

Die Schüler*innen und Lehrkräfte zeigen euch, wie die Fachhochschulreife und das Abitur an einem Oberstufenzentrum geschafft werden kann!

Viele Wege führen …. dahin: Nach der 10. Klasse die Gymnasiale Oberstufe, nach der Berufsausbildung die Fachoberschule und die Berufsoberschule.

Und für viele neu: die Duale Ausbildung mit Abitur gleich nach dem MSA.

Die Schüler*innen stellen die Schule vor: Sie leiten Mitmach-Stationen und naturwissenschaftliche Experimente, zeigen Modelle, führen durch das Haus, beraten, ….

Neugierig geworden? Dann sieht man sich gut gelaunt...

Veranstaltungsort

Brillat-Savarin-Schule (OSZ Gastgewerbe)

Buschallee 23A
13088 Berlin
Telefon: 309142660

Termine

25.01.2020 10:00 - 25.01.2020 15:30

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

Figurentheater Ute Kahmann - Der kleine Eisbär Spandau | 29.01.2020 | Kinder | Kulturhaus Spandau

Bühne & Musik

Nach dem Kinderbuchklassiker von Hanns de Beer ab 4 Jahren Lars, der kleine Eisbär, sehnt sich nach den Abenteuern der weiten Welt. Als er eine Kiste findet, vor der ein lustiger Pappbär steht, dauert sein Spiel nicht lange und "klapp", ist er gefangen. Im Bauch eines Flugzeuges zerbricht seine Falle und er lernt das Walross Balthasar und das Braunbärmädchen Lea kennen. Bei einer Zwischenlandung können sie fliehen und zu dritt gelangen sie auf vergnügliche und abenteuerliche Weise zum Nordpol zurück. Kartentelefon: 030 – 333 40 22

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerstr. 6
13597 Berlin

Termine

29.01.2020 11:00

Preis:

6.00€ JKS 4,50 €

Kompositionswerkstatt für Jugendliche Mitte | 03.02.2020, 04.02.2020, 05.02.2020, 06.02.2020, 07.02.2020, 08.02.2020 | Jugendliche | Kostenfrei | Junge Staatsoper | Staatsoper Unter den Linden

Bühne & Musik

Jugendliche ab 14 Jahren entwickeln ausgehend von Improvisationen auf dem eigenen Instrument oder mit der Stimme eigene Kompositionen, die sie am Ende der Werkstatt selbst auf der Bühne präsentieren. Neben dem gemeinsamen Musizieren in der Gruppe werden musikalische Grundlagen wie Gehörbildung und Rhythmusgefühl unter professioneller Anleitung trainiert.

ANMELDUNG UND KONTAKT Junge Staatsoper T + 49 (0)30 20 35 46 97 operleben@staatsoper-berlin.de

Veranstaltungsort

Junge Staatsoper | Staatsoper Unter den Linden

Unter den Linden 7
10117 Berlin
Telefon: 030 20 35 46 97

Termine

03.02.2020 11:00 - 03.02.2020 19:00
04.02.2020 11:00 - 04.02.2020 19:00
05.02.2020 11:00 - 05.02.2020 19:00
06.02.2020 11:00 - 06.02.2020 19:00
07.02.2020 11:00 - 07.02.2020 19:00
08.02.2020 11:00 - 08.02.2020 19:00

Zusatzinformationen:

Kostenfrei

YOU Summer Festival Charlottenburg-Wilmersdorf | 12.06.2020, 13.06.2020, 14.06.2020 | Jugendliche | Messe Berlin

Feste + Märkte | Bühne & Musik | Social Media & Games

Das YOU Summer Festival ist der Auftakt eines unvergesslichen Sommers mit und für Jugendliche. 3 Tage volles Programm aus Lifestyle, Sport und obendrauf - eine informative Bildungshalle. Die YOU Summer Stage sorgt im Sommergarten für das richtige Festival Feeling und in der Meet & Greet Area werden echte Fanmomente wahr. Am Wochenende heizt die Streetdance-Meisterschaft mit fetten Beats, jungen Talents und coolen Moves ordentlich ein.

Weitere Infos unter: https://www.you.de/

Veranstaltungsort

Messe Berlin

Messedamm 22
14055 Berlin
Telefon: +49 30 3038 0

Termine

12.06.2020 09:00 - 14.06.2020 18:00
13.06.2020 09:00 - 15.06.2020 18:00
14.06.2020 09:00 - 16.06.2020 18:00

Preis:

10.00€ BFF-Ticket, Online-Preise

"Pippi Langstrumpf" ...wie alles begann Spandau | | Kinder | Berliner KinderTheater | Sommertheater Freilichtbühne Spandau

Bühne & Musik

Familientheater

Pippi Langstrumpf ...wie alles begann

90 Minuten großer Spaß mit roten Zöpfen auf echtem Pferd!

Rote Zöpfe, Sommersprossen - jeder kennt Pippi Langstrumpf, und jeder weiß, dass sie auf strenge Autoritäten und sinnlose Ordnung im Leben ganz wunderbar verzichten kann. Schließlich lautet ihr Motto: „Ich mach' mir die Welt, wie sie mir gefällt!“

Deshalb werden auch so gegensätzliche Personen wie landstreichende Diebe und rechtschaffende Polizisten mühelos in die Schranken gewiesen, selbst die sittenstrenge Frau Prysselius!

Gemeinsam mit Thomas und Annika erlebt Pippi, was Sachensucher finden. Ob Wunschsterne tatsächlich Wünsche erfüllen? Oder machen das Spunks? Und ist ein Kaffeekränzchen geeignet, gute Erziehung zu beweisen?

Als schließlich eine Seeräuberseereise ansteht, muss sich Pippi entscheiden: bleibt sie bei ihren neuen Freunden oder sticht sie mit ihrem Papa in See? -

Und Pippi zeigt allen, „(...) dass man Macht haben kann, ohne sie zu missbrauchen.“ (Astrid Lindgren). Das Original auf echtem Pferd kehrt ab 12. Juni in neuer Bearbeitung von Andreas Schmidt auf die Freilichtbühne an der Zitadelle Spandau zurück!

Karten unter https://berliner-kindertheater.de/ oder 030 627 059 26

Veranstaltungsort

Berliner KinderTheater | Sommertheater Freilichtbühne Spandau

Am Juliusturm 62
13359 Berlin
Telefon: 030 62705926

Organisator

Berliner KinderTheater

Okerstr. 12
12049 Berlin

Termine

Preis:

5.00€ pro Kind in Kita-/Schulgruppen,

10.00€ pro Erwachsener

8.00€ pro Kind

Effi Lichtenberg | | junge Erwachsene | Kostenfrei | THEATER AN DER PARKAUE

Kunst + Kultur

Was tust du, wenn sich dein Leben so gar nicht wie dein Leben anfühlt?

Effi ist 17 Jahre alt, als sie mit Baron von Innstetten verheiratet wird. Er ist zwanzig Jahre älter als sie. Nach der Hochzeit nimmt er Effi mit in eine pommersche Kleinstadt. Nichts los dort. Ein Spuk unterm Dach des Hauses ist schon das Aufregendste. Effi kämpft gegen Angst, Heimweh und Einsamkeit. Ihr Mann ist oft lange in Geschäften unterwegs. Da trifft sie auf ihre Rettung und ihr Verhängnis zugleich: Effi beginnt eine Affäre mit dem Major Crampas, der in ihre Nachbarschaft gezogen ist. Als Innstetten in die Hauptstadt berufen wird, sieht Effi die Chance, sich von ihren Schuldgefühlen zu befreien. Endlich Berlin! Das Paar verkehrt in den besten Kreisen, selbst mit Kanzler und Kaiser. Jahre später entdeckt Innstetten plötzlich die Liebesbriefe des Majors. Das Unheil nimmt seinen Lauf.

Theodor Fontanes Roman "Effi Briest" gilt als Höhepunkt des poetischen Realismus. Im Jahr 2019 jährt sich der Geburtstag des Autors zum 200. Mal. Die für das THEATER AN DER PARKAUE realisierte Fassung spielt mit Fontanes Roman und legt seine zeitgemäße Relevanz frei.

Theater ab 15 Jahren

Veranstaltungsort

THEATER AN DER PARKAUE

Parkaue 29
10367 Berlin
Telefon: 030 55 77 52 20

Termine

Zusatzinformationen:

Kostenfrei